Passende Nachmieter finden

Wer vor Ablauf der vertraglichen Kündigungsfrist aus der Mietwohnung auszieht, muss seiner Verwaltung einen zahlungsfähigen und zumutbaren Nachmieter finden. 

Nachfolgemieter

Haftung bis Vertragsende

Grundsätzlich ist eine Kündigung nur innert vertraglicher Frist (meistens drei Monate) auf den nächsten vertraglichen Kündigungstermin möglich. Mietende haften bis zum ordentlichen Kündigungstermin für die Bezahlung des Mietzinses. Allerdings haben Mieter die Möglichkeit, passende Nachmieter zu finden und diese dem Vermieter vorzuschlagen. 

Bedingungen an Nachmieter 

  • Der Nachmieter muss zahlungsfähig sein, was in der Regel gegeben ist, wenn die Miete nicht mehr als ein Drittel des Monatslohnes beträgt und der Betreibungsauszug keine hängigen Betreibungen ausweist
  • Der Ersatzmieter ist gewillt, den Mietvertrag zu den gleichen Bedingungen zu übernehmen, wie sie aktuell zwischen Mieter und Vermieter bestehen
  • Der künftige Mieter ist zumutbar; wobei der Vermieter keine anderen oder höheren Anforderungen stellen darf als beim aktuellen Mieter. Der Vermieter darf den Nachmieter nur aus wichtigen Gründen als umzumutbar einstufen, wobei Ablehnungsgründe wie Religion, Geschlecht oder Nationalität als Ablehnungsgründe ausgeschlossen sind

Ein tauglicher Nachmieter genügt

Gemäss Gesetz reicht es, dem Vermieter einen passenden Nachmieter zu melden. Allerdings sind Mietende von der Zahlungspflicht des Mietzinses erst befreit, wenn der Nachmieter den Mietvertrag auch unterzeichnet hat. Deshalb lohnt es sich, dem Vermieter mehrere Nachmieter zu melden. Anschliessend darf der Vermieter sich rund zwei Wochen Zeit nehmen, die Angaben der vorgeschlagenen Nachmieter zu überprüfen. Lehnt der Vermieter zumutbare und zahlungsfähige Nachmieter ab, wird der aktuelle Mieter von den vertraglichen Pflichten auf den Zeitpunkt befreit, zu dem der vorgeschlagene Nachmieter die Wohnung übernommen hätte. 

Tipps für den ausserterminlichen Auszug

  • den ausserterminlichen Auszug und die Suche nach passenden Nachfolgern dem Vermieter schriftlich per Einschreiben ankündigen. Eine Kopie dieses Schreibens aufbewahren
  • dem Vermieter das Formular aller potenzieller Nachfolgemieter zukommen lassen 
  • Potenzielle Nachmieter das Formular für Nachfolgemieter unterzeichnen lassen, welches festhält, dass diese den Mietvertrag auf den entsprechenden Termin übernehmen wollen
  • Entlassung aus dem Mietvertrag schriftlich vom Vermieter bestätigen lassen
  • Wohnung via Online-Inserat ausschreiben und somit möglichst viele potenzielle Nachfolgemieter erreichen. Auf ImmoScout24 suchen monatlich weit über 5 Millionen Menschen nach einer neuen Immobilie. 

Diskutieren Sie mit