Bar mieten - Heute mit 86'262 Immobilien

Bar mieten


Planung ist das A und O
Ist eine passende Bar gefunden, beginnt die eigentliche Arbeit. Machen Sie sich unbedingt einen Businessplan, denn mit der Finanzierung Ihres Projektes steht und fällt Ihr Traum. Sollten Sie nicht selbst über genügend betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, holen Sie sich Fachleute an Ihre Seite. Nehmen Sie sich zudem genügend Zeit, um gutes Personal für Ihre Bar einzustellen. Ihr gesamtes Team muss hinter Ihnen stehen, damit Ihre Idee so verwirklicht wird, wie Sie sich das vorstellen. Der Erfolg wird dann nicht lange auf sich warten lassen.

Bar mit besonderem Flair
Wenn Sie nicht selbst vom Fach sind, empfiehlt es sich, bei der Inneneinrichtung Ihrer Bar einen Innenarchitekten oder Stilberater hinzuziehen. Denn egal, ob Sie eine Bar in Zürich, Basel, Bern, Genf, Lausanne mieten — nur was einen bleibenden Eindruck hinterlässt, wird gern wieder besucht. Sorgen Sie dafür, dass die Bar Ihrem persönlichen Geschmack entspricht und sich Ihre Gäste wohlfühlen.

Mit Werbung in die Offensive gehen
Schaffen Sie einen fantasievollen Ort für Geselligkeit in der Schweiz nach Ihren Vorstellungen. Werben Sie für Ihre Bar mit einer eigenen Website und inserieren Sie zusätzlich in der lokalen Presse und in Fachzeitschriften. Legen Sie Flyer in Hotels und Pensionen auf. Die Eröffnung Ihrer Bar sollte ein besonderer Höhepunkt werden, damit dieses Ereignis bei allen geladenen Gästen in schöner Erinnerung bleibt und alle gerne wiederkommen.