Terrassenwohnung kaufen - Heute mit 83'906 Immobilien

Terrassenwohnung kaufen


Terrassenwohnung: das gilt es vor dem Kauf zu beachten


Grosse Fenster, viel Licht und eine riesige Terrasse: Terrassenwohnungen sind beliebt. Vor dem Kauf gilt es, das Objekt genauer unter die Lupe zu nehmen.

Terrassenwohnungen sind gerade in der Schweiz aufgrund vieler Hanglagen häufig bei Neubauprojekten zu finden. Wer sich für eine Terrassenwohnung entscheidet, hat meist helle Räume und natürlich eine riesige Terrasse. Hier sollte man aber vor dem Kauf auf das Material achten. Handelt es sich um eine Holz- oder eine Steinterrasse? Holz wirkt meist wesentlich naturverbundener, benötigt aber auch mehr Pflege. Es muss möglichst jedes Jahr lasiert oder gestrichen werden. Steinfussboden lässt sich da einfacher pflegen, wirkt aber meist auch etwas kühler.

Je nach Lage unterscheidet sich der Lichteinfall auf der Terrasse. Vor dem Kauf sollten Sie in jedem Fall prüfen, in welche Richtung die Terrasse geht. Wer auf der Terrasse in der Sonne frühstücken möchte, benötigt eine Süd-Ost-Ausrichtung. Wer morgens keine Zeit dazu hat und lieber den Feierabend auf der Terrasse geniessen möchte, sollte auf eine Westausrichtung achten. Besonders komfortabel sind umlaufende Terrassen. Hier können Sie von fast jedem Raum raustreten und haben zu unterschiedlichen Tageszeiten Sonne.

Der Nachteil einer Terrassenwohnung ist meist die Einsehbarkeit von oben. Die über Ihnen wohnende Partei kann Ihnen schlichtweg auf die Terrasse oder zumindest Teile davon schauen. Prüfen Sie vorab, an welche Grünflächen oder Terrassen Ihre Wohnung grenzt und halten Sie sich am besten an die Nutzungsregeln. Denn wer möchte schon wegen zu viel Grillrauch einen Nachbarschaftsstreit anzetteln?