Bootsplatz mieten - Heute mit 86'261 Immobilien

Bootsplatz mieten


Wichtige Kriterien für die Auswahl eines Bootsplatzes


Als Bootsbesitzer benötigen Sie einen Bootsliegeplatz. Das ist gar nicht so einfach, denn es gibt häufig Wartelisten. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Einen guten Liegeplatz für sein Boot zu finden, ist meist nicht so einfach und auch kostspielig. Als Bootseigentümer möchte man die Strecke zum Bootsliegeplatz so kurz wie möglich halten. Das Boot sollte also möglichst in der Nähe des Wohnortes liegen. Zudem sollte die Werft in der Nähe über einen guten Ruf verfügen. Denn schnell benötigt das Boot Reparaturen, die man nicht selbst übernehmen kann.

Bei der Auswahl sollte man sich vorab überlegen, ob man einen Trocken- oder Wasserplatz möchte. Natürlich ist das Boot auf einem Trockenplatz weniger Wind und Wetter ausgesetzt. Dafür muss es aber für einen Bootsausflug immer erst zu Wasser gelassen werden. Bei einem Wasserplatz sollten Sie schauen, ob nicht möglicherweise ein Kursschiff durchfährt, welches möglicherweise hohe Wellen verursacht.

In der Regel verbleiben die Boote während der Sommermonate auf ihrem Liegeplatz auf dem Wasser. Dieser kann beispielsweise ein Schwimmsteg sein oder auch eine feste Anlage in Form eines Hafens. Die Preise für einen Bootsliegeplatz variieren natürlich je nach Grösse und Lage. Ein Liegeplatz in kleineren Privathäfen kostet pro Saison zwischen 1000.- bis 3000.- Franken. Allerdings sind Bootsliegeplätze sehr beliebt und häufig existieren sogar mehrjährige Wartelisten.