Row house buy: 8762 (Schwändi b. Schwanden, Schwanden GL, Sool)

  • 0b1fdaee413dd7580656298897d4e561.jpeg
1 / 13
4 rooms79m², CHF 360,000.–
Zügerstenstrasse 30, 8762 Schwanden GL

Naturnahes, kleineres 4-Zimmer-Eckhaus mit Blick auf den Tödi

Das Haus eignet sich sehr gut für eine kleine Familie, da es in einer kinderfreundlichen Umgebung liegt. Kindergarten, Schulen sowie Sportanlagen sind ganz in der Nähe. Das Gebäude ist sanierungsbedürftig und wird sich nach den notwendigen Renovations- und Modernisierungsarbeiten als ein schmuckes und nachhaltig nutzbares, wertbeständiges Reihen-Eckhaus präsentieren. Im Zuge der Sanierungsarbeiten an der Strasse und den Werkleitungen, sind die baulichen Voraussetzungen dafür geschaffen worden, damit direkt beim Haus ein Parkplatz gestaltet werden kann. (Siehe auch Kapitel "Spezielles")LageStandort / MikrolageDas Haus liegt im wohnlichen und beschaulichen Quartier "Zügersten", südlich des öffentlichen Gemeindezentrums und dem Dorfkern von Schwanden, dem eigentlichen "Hauptort" der Gemeinde Glarus Süd. SchulangebotDer Kindergarten sowie die Schulhäuser für die obligatorischen Schulstufen liegen in unmittelbarer Nähe des Hauses und können gefahrlos über die Quartierstrasse erreicht werden. Die Mittelschule befindet sich in Glarus. EinkaufenSchwanden verfügt über einen Grossverteiler und diversen Fachgeschäften. Diese liegen zur Hauptsache im Dorfzentrum und sind in knapp 10 Minuten zu Fuss erreichbar. Freizeit und ErholungDie Wohnlage bietet direkten Zugang zu den beliebten Spazierwegen auf der Matt und zu Ausflügen in die nahe gelegenen Wälder und Berge. Die schöne Bergwelt des Freibergs Kärpf mit Mettmen oder das Gebiet um den Oberblegisee sind zu Fuss oder in kurzer Anfahrtszeit zu erreichen. Die Skigebiete Elm und Braunwald liegen auch nur wenige Fahrminuten entfernt. Die beliebte Badi Schwanden sowie die Tennisplätze liegen ganz in der Nähe vom Haus.BaubeschriebKonstruktion / BauweiseDas Haus dürfte aus dem Jahr 1936 stammen. Es liegt eine für damals übliche klassische Konstruktion mit Satteldach und einer Mischbauweise aus Beton, Mauerwerk und Holzkonstruktion vor. Die Qualität der Wärmedämmung entspricht noch dem damaligen Standard. Der Fassadenputz befindet sich zum grössten Teil in gutem Zustand. Das äussere Holzwerk und die Jalousieläden benötigen in absehbarer Zeit einen Neuanstrich. Die Dacheindeckung stammt aus dem Jahr 1998 und die Fenster wurden 1996 ersetzt.GebäudetechnikBeheizt wird das Haus mit einem Kachelofen im Wohnraum. Dieser wird von der Küche aus mit Holz befeuert. Zusätzlich sind in allen Räumen kleine Elektroheizungen oder Speicheröfen installiert. Die Sanitär- und Elektroinstallationen sind funktionstüchtig jedoch auch in absehbarer Zeit zu erneuern.Bauliche ZonenzuteilungDas Grundstück ist der Wohnzone 3 zugeordnet.Raumaufteilung / AusbaumaterialienKellergeschossVorraum/Treppe, Waschküche mit Ausgang zum Garten, NaturkellerErdgeschossEingang/Treppe, Küche, Wohnzimmer, WCObergeschossGang/Treppe, 2 Zimmer, Dusche/Lavabo, AbstellraumDachgeschossDachzimmer, EstrichSchopf/Geräteraum am Haus angebaut mit Zugang von aussen.Nettowohnfläche: ca. 80 m2Nebenräume (Keller, Estrich, Schopf): ca. 63 m2Einen detaillierten Liegenschaftsbeschrieb mit Raumeinteilung und Nutzflächen finden Sie in der Dokumentation. (Pläne sind keine vorhanden)AusbaumaterialienDie vorhandenen Materialien und Einbauten sind gesamthaft älteren Datums und bedürfen zeitnah einer Sanierung. Als Bodenbeläge wurden hauptsächlich Teppiche, Novilon und Holzriemen verlegt. Die Wände sind im Wohnbereich mit Abrieb oder Täfer verkleidet, in den Nasszellen mit keramischen Platten. An den Decken wurden Styroporplatten, Pavatex oder Täfer angebracht.UmgebungDie Umgebung besteht aus einer grosszügigen Rasenfläche, mit älteren Gehwegen und einem kleineren Sitzplatz. Für die Anlage eines eigenen Gemüse- und Blumengartens wäre genügend Platz vorhanden und die Besonnung ist ideal.SpeziellesIm Quartier wurden neue Werkleitungsanschlüsse für die Häuser erstellt und die Zügerstenstrasse saniert. Im Zuge der Arbeiten wurden auch die baulichen Vorbereitungen für die spätere Erstellung eines Parkplatzes direkt beim Haus optimiert. In der Zwischenzeit wurde die Anpassung und Sanierungen abgeschlossen und der Platz vorbereitet zur Gestaltung nach ihren Bedürfnissen. Für eine neue Heizung besteht die Möglichkeit einem Heizverbund/Fernwärme beizutreten.

Suggested properties for you based on search results