image1
1 / 2

«Residenza "Angelica" (71)»

Prezzo su richiesta


Dati principali

ComuneMinusio
DisponibilitàSu richiesta

Descrizione

Diese elegante Wohnresidenz befindet sich im Herzen von Minusio, nur wenige Schritte vom Seeufer entfernt, ideal für all jene, die die Annehmlichkeiten des Stadtzentrums nutzen wollen ohne auf das Wohnen im Grünen zu verzichten. Die Post, Bank und Apotheke sind nur wenige Meter entfernt und die Schulen sind zu Fuß erreichbar. Der hohe Wohnkomfort wird durch eine hochwertige Ausführung gewährleistet. Die Wohnungen sind besonders hell und so geplant, dass eine maximale Gestaltungsfreiheit bei den Innenräumen gegeben ist. Die Einheiten haben verschiedene Grössen, sind nach zwei oder drei Seiten ausgerichtet, verfügen über Terrassen-Loggia, geräumige Wohnzimmer mit Küchenbereich, Schlafzimmer, Badezimmer und private Waschküche. Die grosszügigen Gärten sind je 3 Einheiten zugewiesen. Alle Wohnungen sind mit eigener Bodenheizung und Klimatisierung mit kanalisierter Luftführung in heruntergehängten
Decken ausgestattet. Der niedrige Energieverbrauch wird durch die Warm- und Kaltwasserproduktion in Verbindung mit Wärmepumpen in Geothermie und Vakuum-Röhrenkollektoren sichergestellt. Aktuell stehen noch 7 Wohnungen zum Verkauf bei denen selbstverständlich die Innenausstattung noch mitbestimmt werden kann. Alle Wohnungen können nur als Hauptwohnsitz erworben werden.
Minusio ist ein Nachbarort von Locarno und liegt zwischen
Lago Maggiore und dem Monte Cardada. Minusio grenzt an Muralto, Orselina, Brione, Contra und Tenero. In Rivapiana, dem "Seeufer", liegt die katholische Kirche San Quirico. Die 1313 erstmals erwähnte Kirche wurde im 18 Jh. im barocken Stil neu erbaut. Im Kircheninnern sind an der Südwand Reste romanischer Malereien aus dem 13. Jh. erhalten. Der romanische Glockenturm aus dem 13-15. Jh. diente früher als Wachturm. Zu der Kirche gehört ein öffentlicher Park mit schönem Ausblick auf den See. Nicht weit davon befindet sich direkt am See die Wehranlage Cà di Ferro, ein schlossartiges Gebäude. Dieses liess der Urner Militärunternehmer Peter A Pro von 1540-1580 als Anwerbungskaserne für Schweizer Söldner (Reisläufer) erbauen. Die Kapelle stammt aus dem Jahre 1630.

Dintorni

SituazioneLocarnese

Estratto del registro delle esecuzioni

Lo riceve entro pochi giorni per e-mail e per posta. Paga con fattura: CHF 29.–Ordina l’estratto

Logo

Ulteriori oggetti di questo inserzionista