image1
1 / 6

4,5 locali, 212 m²

«Grosszügige Attika im Zentrum nahe am See (52)»

CHF 2 290 000.—


Dati principali

ComuneAscona
Superficie abitabile212 m²
Piano2. piano
DisponibilitàSu richiesta

Descrizione

Die grosszügige 4.5 Zimmer-Attikawohnung befindet sich in der modernen ?Residenza degli Ulivi?, nur wenige Gehminuten von der berühmten Piazza Asconas entfernt. Die Supermärkte wie Coop und Migros, die Post, viele Restaurants und öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Man gelangt mit dem Lift direkt in das Atrio der Attika mit Garderobe und der Gästetoilette. Die Wohnung bietet einen grossen, hellen Wohn-Essraum mit Kamin und moderner, halboffener Einbauküche, welcher sich zur Terrasse hin öffnet. Das Hauptschlafzimmer ist mit einem en-suite Badezimmer mit Badewanne und Dusche ausgestattet. Desweiteren stehen noch 2 Schlafzimmer und ein Badezimmer zur Verfügung. Alle Zimmer haben einen Ausgang zur grosszügigen und sonnigen Terrasse. Von hier geniesst man einen freien Blick auf die umliegenden Berge.
Den Besitzern steht ein schöner Gartenbereich mit beheiztem Aussenpool zur Verfügung und im Haus gibt es eine finnische Sauna. Der Zugang zur Residenz ist sowohl über die Tiefgarage wie auch vom Haupteingang rollstuhlgängig.
Zur Wohnung gehören ein Kellerabteil, ein grosser Hobbyraum sowie zwei Tiefgaragenplätze.
Für Ferien sowohl als auch Festwohnsitz bestens geeignet.
Ascona, oft als "Perle des Lago Maggiore" bezeichnet, international berühmt als Ferienort mit hohem kulturellem Niveau, liegt am Delta des Flusses Maggia in einer einzigartigen, sonnenbeschienenen Bucht. Die privilegierte Lage inmitten einer vielseitigen Landschaft, das südliche Klima, langjährige Tradition im Tourismus und ein ausgeprägter Sinn der Bewohner für Gastlichkeit ergeben ideale Voraussetzungen für Ferien und Entspannung und begründen Asconas Ruf als märchenhafter Ferienort. Beachtenswert ist das reiche Erbe an Kultur und Kunst in diesem alten Städtchen mit zahlreichen Zeugen aus dem Mittelalter und der Renaissance. Vielseitig auch die Spuren von Künstlern, welche ab dem 17. Jahrhundert in Ascona lebten, darunter besonders eindrucksvoll die einzigartige Barockfassade der Casa Serodine. Es war jedoch die Jahrhundertwende, welche Ascona die faszinierendste Epoche seiner kulturellen Geschichte brachte: eine Gruppe von Menschen aus dem Norden auf der Suche nach einem naturnahen Leben liess sich damals auf dem Hügel über Ascona nieder und nannte diesen "Monte Verità", Berg der Wahrheit.

Spazi interni

Accessibile con sedie a rotelle
Caminetto

Spazi esterni

Ascensore
Garage

Dimensioni

Piano2. piano
Numero di piani2

Caratteristiche

Anno di costruzione2009
Piscina

Dintorni

SituazioneLocarnese

Estratto del registro delle esecuzioni

Lo riceve entro pochi giorni per e-mail e per posta. Paga con fattura: CHF 29.–Ordina l’estratto

Logo

Ulteriori oggetti di questo inserzionista