Contattare l’offerente 

Erstvermietung Dachgeschoss mit grosser Galerie Dorfzentrum Seedorf


Affitto lordo (per mese)
CHF 2'490.—

Affitto netto CHF 2'250.— Spese CHF 240.— Affitto lordo CHF 2'490.—

Numero locali
4.5
Superficie abitabile
177 m²

Indirizzo


Dati principali


Informazioni supplementari

Objektbeschrieb

Die Wohnungen wurden als Eigentumswohnungen geplant und nach den neusten Normen bezüglich Schallschutz und Energieverbrauch erstellt. Eine Erdsondenwärmepumpenheizung mit Warmwasseraufbereitung über die Erdsonden versorgt die Wohnungen mit kostengünstiger Wärme. Alle Wohnungen verfügen über eine eigene Waschmaschine und einen Wäschetrockner in der Wohnung. Die Bodenbeläge bestehen aus Echtparkett (in den Zimmern) und Keramik-Plattenbelägen.

Überzeugen Sie sich vor Ort über die Bauqualität!

Die Überbauung

Das Projekt Dorfzentrum in Seedorf umfasst mehrere Teile. Auf dem neu eingezonten Bauland entstehen drei Mehrfamilienhäuser mit je neun Wohnungen. Ein Teil ist fürs Wohnen im Alter vorgesehen, der Rest für Familien, Paare oder Alleinstehende. Das Burri-Bauernhaus an der Bernstrasse wird umgenutzt und stirnseitig erweitert. Dort soll es Wohnungen, Läden und einen Restaurationsbetrieb geben.

Eher ungewöhnlich sind die Pläne für die alte Käserei. Sie soll nach dem Muster einer französischen Dorfmarkthalle umgestaltet werden. Die Seitenwände bleiben offen. Unter dem Dach könnten Marktstände stehen, Hochzeitsapéros, Feste oder Empfänge durchgeführt werden, je nach Bedarf.

Das Wohnhaus zwischen Bauernhaus und alter Landi wird abgebrochen. Auf dem Areal zwischen Bauernhaus und alter Käsi ist ein Dorfplatz vorgesehen, ein Begegnungsort, wie es ihn in Seedorf bisher nicht gibt.

Es besteht die Absicht, dass die alte Käserei durch die Gemeinde übernommen wird. Für die Gestaltung des Areals mit Kinderspielplatz wurden die Gemeindebehörden, die Denkmalpflege und ein Landschaftsarchitekt mit einbezogen.

Die Gemeinde Seedorf

Seedorf, eine typische Berner Landgemeinde, liegt am Nordhang des Frienisbergs und wurde im Jahre 1131 erstmals urkundlich erwähnt. Nebst dem Dorf Seedorf als Standort von Verwaltungsgebäude, Mehrzweckhalle, Kirche und diversen Einkaufsmöglichkeiten gehören ebenfalls zahlreiche Dörfer (Aspi, Baggwil, Dampfwil, Frienisberg, Frieswil, Lobsigen, Ruchwil und Wiler) und Weiler (Baggwilgraben, Elemoos, Gisleren, Grissenberg, Hasligraben, Holtern, Holzschuepisse, Niggidei, Rossgarten, Rotholz, Vogelsang) zur Gemeinde.

Seedorf grenzt an folgende Nachbargemeinden: Aarberg, Grossaffoltern, Lyss, Meikirch, Radelfingen, Schüpfen, Wohlen und liegt 18 km von Bern und 16 km von Biel entfernt. Trotz einigen Neubauten in den letzten Jahren und entsprechendem Zuzug von Pendlern hat Seedorf immer noch über 60 Landwirtschaftsbetriebe. Obwohl die Gemeinde nicht an einer Hauptverkehrsachse liegt, ist sie problemlos sowohl mit dem öffentlichen Verkehrsmittel (Postauto) als auch mittels PW erreichbar.

 

Ärzte, Laden, Bäckerei, Metzgerei, Restaurant, Post, Bancomat, ÖV-Anschluss und Gemeindeverwaltung ist innerhalb 300m zu Fuss erreichbar.

Die über 30 Vereine und das lokale Gewerbe tragen ebenfalls zu einem aktiven Dorfleben bei. Die Gemeinde bietet ausserdem sehr schöne Erholungsgebiete mit den ausgedehnten Waldgebieten des Frienisbergs und der herrlichen Aussicht von Frieswil mit Blick von den Alpen bis zum Chasseral und allen drei Juraseen.

 

Schulsystem

Die Gemeinde Seedorf führt in Baggwil, Seedorf und Wiler eine Unterstufe. In Lobsigen und Seedorf wird die Mittelstufe angeboten. Die Oberstufe wird in Baggwil angeboten. Die Sekundarschüler besuchen die Schule in Aarberg. Die Schüler von Frieswil gehen in Matzwil, Radelfingen und Aarberg zur Schule.

Steueranlage

Einwohnergemeinde Seedorf            1.74

Kanton Bern                                   3.06

Liegenschaftssteuer             1,2 °/oo (vom amtlichen Wert)

EinwohnerIinnen                             2978

 

Flächen des Gemeindegebietes

Gesamtfläche                                 2084 ha

Landwirtschaftliche Nutzfläche         1389 ha

Wald                                               646 ha

 

Objektbeschrieb

Das geplante und inzwischen baubewilligte Projekt Dorfzentrum in Seedorf umfasst mehrere Teile. Auf dem neu eingezonten Bauland entstehen drei Mehrfamilienhäuser mit je neun Wohnungen. Ein Teil ist fürs Wohnen im Alter vorgesehen, der Rest für Familien, Paare oder Alleinstehende. Das Burri-Bauernhaus an der Bernstrasse wird umgenutzt und stirnseitig erweitert. Dort soll es Wohnungen, Läden und einen Restaurationsbetrieb geben.

Eher ungewöhnlich sind die Pläne für die alte Käserei. Sie soll nach dem Muster einer französischen Dorfmarkthalle umgestaltet werden. Die Seitenwände bleiben offen. Unter dem Dach könnten Marktstände stehen, Hochzeitsapéros, Feste oder Empfänge durchgeführt werden, je nach Bedarf.

Das Wohnhaus zwischen Bauernhaus und alter Landi wird abgebrochen. Auf dem Areal zwischen Bauernhaus und alter Käsi ist ein Dorfplatz vorgesehen, ein Begegnungsort, wie es ihn in Seedorf bisher nicht gibt.

Es besteht die Absicht, dass die alte Käserei durch die Gemeinde übernommen wird. Für die Gestaltung des Areals mit Kinderspielplatz wurden die Gemeindebehörden, die Denkmalpflege und ein Landschaftsarchitekt mit einbezogen.


Informazioni sulle dimensioni


Interni


Tecnologia


Esterni


Dintorni


Altre caratteristiche


Annuncio


Condividere questo annuncio


Contattare l’offerente

Contattare l’offerente


Appellativo
Invia

Offerente


arona ag

Signore Patrick Teuscher
Bernstrasse 62
3267 Seedorf

ImmoScout24 Servizi



Indirizzo

Lyssstrasse 7
3267 Seedorf BE, BE

Apri in Google Maps

Segnalare annuncio sospetto