image1
1 / 3

3,5 pièces, 121 m²

«3.5 Zi-Wohnung in der Residenza "Mon Désir" (17)»


detail_responsive#base_info_title

detail_responsive#municipalityOrselina
detail_responsive#surface_living121 m²
detail_responsive#available_fromSur demande

detail_responsive#price_info_title

detail_responsive#gross_rent (mois)CHF 2350.—
detail_responsive#additional_costs (mois)CHF 370.—
detail_responsive#net_rent (mois)CHF 1980.—

detail_responsive#description_title

Die Residenza Mon Désir ist eine Überbauung mit 2 Mehrfamilienhäusern und befindet sich in Orselina oberhalb von Locarno. Die 2 Häuser zeichnen sich durch eine offene Panoramaaussicht auf den Lago Maggiore und die umstehenden Berge aus. Das Haus A liegt direkt an der Via Orselina, Via Consiglio Mezzano, links des Hotel Orselina. Das Haus A ist mit dem Haus B verbunden, welches ein bisschen tiefer liegt. Die Wohnungen sind sehr grosszügig und hell sowie hochwertig ausgestattet und haben grosse Schiebefenster mit Zugang auf die Terrassen. Bei diesem Objekt handelt es sich um eine 3.5 Zimmer Wohnung welche folgendermassen aufgeteilt ist: Entré, Korridor, grosszügiger Wohn-Essbereich mit offener Küche zwei Schlafzimmer, Duschbad, Badezimmer mit Wanne und ein Abstellraum. Der Wohnbereich bietet Zugang zur Terrasse mit Teilseesicht. Ein externer Waschraum LA64 sowie ein Kellerabteil LA12 gehören dazu. Die Häuser sind Niedrigenergiehäuser und die Bodenheizung wird durch Alternativ-Energie betrieben. Die Wohnungen verfügen über Parkplätze in der Einstellhalle, welche zu CHF 150.- pro Stellplatz monatlich dazu gemietet werden können. Folgende Wohnung kann nur als Erstwohnsitz gemietet werden.
Die Gemeinde Orselina liegt in Halbhöhenlage am nördlichen Ufer des Lago Maggiore oberhalb von Locarno. Mit mehr als 2100 Sonnenstunden im Jahr, wie die Messungen des nahen Meteorologischen Instituts Locarno-Monti ergeben haben, ist das Locarneser Hügelgebiet gesamtschweizerisch die Region mit den meisten Sonnenstunden. Dem See verdankt die Gemeinde sein insubrisches Klima, mild und trocken im Winter, mässig warm im Sommer, das einer üppigen mediterranen und subtropischen Pflanzenwelt das Wachstum im Freien ermöglicht. Überregional bekannt ist die Wallfahrtskirche ?Madonna del Sasso?, die grösste des Tessins. Seit dem Jahr 2000 fährt die Luftseilbahn auf den Hausberg Locarnos, den Cardada, entworfen von dem bekannten Architekten Mario Botta.

detail_responsive#teaser_online_application_title

detail_responsive#teaser_online_application_description


detail_responsive#outside_title

detail_responsive#prop_elevator
detail_responsive#prop_garage

detail_responsive#characteristic_title

detail_responsive#year_built2017
detail_responsive#swimming_pool

detail_responsive#surroundings_title

detail_responsive#object_situationLocarnese

Logo