Cette annonce n’a pas d’images

5.5 pièces, 170 m²

«Luxuriöse 5.5 Zi.-Duplex-Attika mit Seesicht (41)»

CHF 1'290'000.—


Caractéristiques principales

CommuneBrissago
Surface habitable170 m²
DisponibilitéSur demande
Évaluer gratuitement la situation et la fiscalitéUBS-Immo-Check

Description

In einer gepflegten Residenz in Brissago befindet sich die grosszügige 5.5 Zi.- Attika mit unverbaubarer Seesicht, welche von Bellinzona über die Brissago- Inseln bis nach Italien reicht. Über eine bequeme Zufahrt kommt man in die Tiefgarage. Von wo aus man mit dem Lift das Appartement erreicht. Vom elegant gestalteten Entrée gelangt man zum hellen Wohnraum mit elegantem Kachelofen, welche in der kühlen Jahreszeit gemütliche Wärme spendet. Auf dieser Ebene befindet sich die Küche, das Gäste-WC sowie das Hauptschlafzimmer mit grosser Ankleide und luxuriösem Ensuite-Bad. Zum Appartement gehören 2 schöne Terrassen, welche nach Süden und Westen ausgerichtet sind, so dass man von Morgends bis spät am Abend die Sonne geniessen kann. Über eine Treppe gelangt man in den oberen Bereich mit 2 Schlafzimmern und einem Badezimmer sowie einem ca. 50m2 grossen Raum, welcher noch nicht ausgebaut und vielfältig nutzbar ist. Für die Fitness stehen ein Aussenpool, eine Sauna, ein Whirlpool sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Ausserdem gibt es eine grosse Sonnenterrasse mit Grillmöglichkeit. In wenigen Gehminuten erreicht man das Ortszentrum mit allen Geschäften, die Bussstation, die Post, Banken und Spitzen-Restaurants sowie den See mit der Schiffsstation. Auch das Lido ist nur wenige Gehminuten entfernt Für Sportbegeisterte steht der Tennisplatz und der Segelclub zur Verfügung. Eine Immobilie, welche keine Wünsche offen lässt. Sie eignet sich bestens als Ferien- wie auch als Hauptwohnsitz!

Die Gemeinde Brissago liegt am Nordufer des Lago Maggiore, südwestlich von Ascona an der Grenze zu Italien. Brissago ist vor allem bekannt durch die Brissago-Inseln, auf welchen sich ein botanischer Garten befindet. Durch das milde Klima können ca. 1500 verschiedene Pflanzenarten gedeihen. Darunter befinden sich Palmen, Bambus und Eukalyptus, sowie Kiwi und Bananen. Der Garten wurde im Jahre 1885 durch die Baronin Antoinette de Saint Léger angelegt und durch den Folgebesitzer der Inseln, den Kaufhausmillionär Max Emden, ab 1927 ausgebaut. Die Gemeinde zählte Ende 2008 knapp 1900 Einwohner.


Espace intérieur

Vue
Cheminée

Extérieur

Ascenseur
Balcon/terrasse/jardinet
Garage

Caractéristiques

Année de construction1987
Piscine

Extrait du registre des poursuites

Commandé chez nous et bientôt dans votre boîte aux lettres. À payer en toute commodité par facture au prix de CHF 29.–Commander l’extrait

Appeler l’annonceur
091 785 14 80Afficher
Contacter l’annonceur

J’accepte que mes informations et ce message soient sauvegardés pendant 6 mois à des fins de protection contre la fraude.

Contacter l’annonceur

091 785 14 80AfficherAppeler

Commander l’extrait du registre des poursuites en ligne

Vous posez votre candidature pour un objet? Épargnez-vous la peine de vous rendre à l’office des poursuites! Nous vous envoyons l’extrait du registre des poursuites officiel pour CHF 29.– directement à la maison.

  • Vous trouverez le document dans votre boîte aux lettres, généralement dans un délai de 1 ou 2 jours ouvrables (en fonction de l’office des poursuites compétent).
  • Vous paierez en toute commodité par facture.