Living in the municipality of Winterthur - ImmoScout24

Geografische Lage
Die Stadt Winterthur gilt auch als Tor zur Ostschweiz. Es ist die zweitgrösste Stadt des Kantons Zürich und liegt in der Nordostschweiz an der Eulach auf 439 m. ü. M. Das Stadtgebiet ist spinnenförmig zwischen sieben Hügeln auf einer Fläche von 68 Quadratkilometern verteilt. Im Südosten befindet sich das Tösstal, welches als Naherholungsgebiet genutzt werden kann und im Norden beginnt das Zürcher Weinland. Durch Winterthur fliessen Eulach, Töss und der Mattenbach. Die 1180 gegründete Stadt ist heute in sieben Stadtkreise aufgeteilt.
Verkehrstechnisch kann Winterthur mit einer hervorragenden Anbindung punkten. So ist der Hauptbahnhof der drittgrösste der Schweiz und sowohl mit den Intercity- wie auch den S-Bahn-Zügen gelangen die Stadtbewohner schnell in andere Städte und Gemeinden. Zudem verkehren auf dem Stadtgebiet selbst Trolley- und Autobusse. Mit der Autobahn A1 ist auch der Individualverkehr gut ans Schweizer Strassennetz angebunden. Und schliesslich ermöglicht der in der Nähe gelegene Flughafen Zürich Kloten Verbindungen ins nahe und fernere Ausland.
 
Bevölkerung
Mit nicht ganz 105'000 Menschen, die in Winterthur leben, ist es die sechstgrösste Stadt der Schweiz und die zweitgrösste im Kanton Zürich. Seit 2008 die Marke von 100'000 Einwohnern geknackt wurde, ist Winterthur eine Grossstadt. Trotz der Nähe zu Zürich bildet Winterthur das Zentrum einer eigenen Agglomeration, in der über 125'000 Personen leben. Die am stärksten vertretenen Minderheiten aus dem Ausland in der Stadt sind Personen aus Deutschland und Italien. Rund die Hälfte der Einwohner der Stadt Winterthur gehört einer der Landeskirchen an.
 
Schulen
Für eine gute Bildung der rund 8'000 Schülerinnen und Schüler der Stadt sorgen in Winterthur mehr als hundert Kindergärten, Primar- und Oberstufenschulen. Die obligatorische Schulzeit ist in sechs Primar- und drei Oberstufen-Schuljahre aufgeteilt. Weiter ist die Stadt ein überregionales Bildungszentrum und beheimatet verschiedene Schulen, die über die obligatorische Schulzeit hinausgehen. Neben Berufs- und Kantonsschulen ist in Winterthur die Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) ansässig, welches die grösste Fachhochschule im Kanton ist.
Für Kinder im Vorschulalter bestehen in der Stadt unterschiedliche Betreuungsangebote von Kindertagesstätten, über Spielgruppen bis hin zu Tageseltern.
 
Gesellschaft
Für die Freizeitgestaltung bietet Winterthur ein reichhaltiges Angebot. So gibt es in der Stadt diverse Museen, wie etwa das Kunstmuseum oder die Schweizer Fotostiftung. Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist auch das Casino-Theater mit seinen Comedy-Aufführungen. Für das Wohlergehen der cinéphilen Stadtbewohner sorgen diverse Kinos, in denen nicht nur die grossen Hollywood-Streifen laufen, sondern auch weniger bekannte Autoren-Filme.
In der Stadt gibt es zwar keine grössere Sportarena, dennoch kann man sich in Winterthur in einem der Sport-Vereine körperlich betätigen und das auch in weniger verbreiteten Sportarten wie etwa BMX oder American Football.
Wer dem Stadtleben zeitweise entfliehen möchte, kann dies in den umliegenden Naherholungsgebieten tun oder dank der guten Verkehrsanbindung vielleicht sogar etwas weiter in die Ferne schweifen.
 
Sehenswürdigkeiten
- Im Zentrum von Winterthur befindet sich die Altstadt, welche einen guten Ausgangspunkt für die Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten bildet, so etwa der Stadtkirche mit ihren Zwillingstürmen oder dem Stadthaus, welches vom bekannten Architekten Semper entworfen worden ist. Die Altstadt ist die grösste zusammenhängende Fussgängerzone der Schweiz und lockt mit einer pulsierenden Mischung aus kleinen Läden, Boutiquen und Cafés.
- Technik und Wissenschaft zum anfassen: das bietet das Technorama Winterthur. An über 500 Experimentierstationen können Besucher Technik mit den eigenen Sinnen erleben. Ein in der Schweiz einzigartiges Angebot.
 
Besonderes
Wer in die Stadt zieht, befindet sich in guter Gesellschaft – viele bekannte Personen wohnen in Winterthur oder stammen von hier. So etwa der Fernsehmoderator Bernhard Thurnheer oder der Comedian Victor Giaccobo. Aber auch Albert Einstein zählte zu den Einwohnern.

8402 Winterthur

Municipality address

Stadt Winterthur Einwohnerkontrolle 
Stadthausstrasse 21
8402 Winterthur
Tel:+41-522675151

Area 68.050 kmĀ²
Population 102966
Tax rates 1.22