Living in the municipality of Aarau - ImmoScout24

Geografische Lage
Aarau liegt 385 m. ü. M., die Gemeindefläche beträgt 1234 Hektaren. Davon sind 435 Hektaren bewaldet und 569 Hektaren überbaut. Die Kantonshauptstadt an der Aare ist gleichzeitig Sitz des Bezirks Aarau. Der Lebensmittelpunkt von rund 100'000 Personen liegt im Städteviereck Zürich-Basel-Bern-Luzern. Die Zugfahrt nach Basel, Bern und Zürich dauert rund eine halbe, nach Luzern rund eine Stunde.

Bevölkerung
Aarau hat knapp 20‘000 Einwohner; der Ausländeranteil liegt mit 20 % knapp unter dem kantonalen Durchschnitt von 22,3 %. Etwas mehr als 40 % der Einwohner sind reformiert, knapp 30 % katholisch. Die Stadt bietet 1'813 Arbeitsstätten und hat 28'163 Beschäftigte. Die Einwohnerzahl der Agglomeration beträgt 87'000.

Schulen
Aarau verfügt über mehrere Kindergärten und Primarschulen. Zum weiteren Angebot gehören: Bezirksschule, Oberstufenschule, Alte und Neue Kantonsschule, Berufsschule Aarau, Handelsschule KV, Schule für Gestaltung, FHNW, Zentrum für Demokratie, Privatschulen, Erwachsenenbildung.

Gesellschaft
Aarau pflegt ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot für verschiedenste Publikumsgruppen – vom Aargauer Kunsthaus Aarau und dem Naturama über das Stadtmuseum Schlössli, das Kultur- und Kongresshaus (KUK), die Stadtbibliothek bis zum KiFF (Kultur in der Futterfabrik) sowie verschiedensten Musik- und Theaterveranstaltungen. Zu den traditionsreichen Veranstaltungen, die jährlich stattfinden, gehören der Maienzug, die Bachfischet und der Rüeblimärt. Neben dem FC Aarau geniesst auch der Pferdesport in Aarau ein hohes Ansehen. Das Gebiet Schachen ist das sportliche Zentrum Aaraus; neben einem Schwimmbad gibt es hier auch eine Pferderennbahn.

Sehenswürdigkeiten
Die mittelalterliche Altstadt Aaraus steht auf felsigem Untergrund an einer Engstelle des Aaretals und ist für ihre bemalten Dachgiebel bekannt. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören neben der Altstadt die Auenlandschaft, der Gerechtigkeitsbrunnen, das Haus zum Schlossgarten (erstes Bundeshaus), das Landjägerwachthaus, die Laurenzenvorstadt, das Meyer/Feer-Gut, das Schlössli und der Tierpark Roggenhausen.

Kurioses / Spezielles
Meyerstollen: Die Ende des 18. Jahrhunderts erstellten Stollen belieferten die zwischen der Post- und der Feerstrasse gelegenen Seidenfabriken des Johann Rudolf Meyer mit Wasser zur Energiegewinnung mit einem Wasserrad. Die rund 1600 m langen begehbaren Stollen sind auf drei verschiedenen Ebenen angelegt.

5000 Aarau

Municipality address

Gemeindeverwaltung 
Rathausgasse 1
5000 Aarau
Tel:+41-628360621

Area 12.340 kmĀ²
Population 19533
Tax rates 94.00