Aussenansicht
1 / 6

Main information

MunicipalityPoschiavo
Living space285 m²
Plot area1,073 m²
AvailabilityOn request

Description

Das ursprüngliche Pfarrhaus der römisch-katholische Pfarrkirche San Carlo Borromeo wurde zwischen 1613 bis 1624 im nachgotisch-frühbarocken Stil erbaut und steht als Kulturgut unter Denkmalschutz.
Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wurde im Jahr 2002 in Zusammenarbeit mit dem Amt für Denkmalschutz teilsaniert (v.a. das Dachgeschoss). Sehr schöne Barock-Deckenabschlüsse sowie weitere für die Bauzeit typische Merkmale wurden erhalten. Auf den Böden findet man die ursprünglichen massiven Steinplatten.

In den beiden oberen Geschossen gibt es zwei separate Wohnungen, welche sich als Wohn- und Feriensitz oder auch zur Weitervermietung eignen. Beide Etagen haben eigene Zugänge von aussen.
Im Dachgeschoss befindet sich eine bezugsfertige 4.5 Zimmer Wohnung mit einer grossen Eingangshalle und zwei Disporäumen. Eine räumlich getrennte Küche sowie ein Badezimmer mit Badewanne und ein sonniger Balkon sind ebenso vorhanden.
Im Obergeschoss liegt die 3.5 Zimmer Wohnung, welche ebenso über schöne historische Details und grosszügige Nebenräume sowie einen kleinen Balkon verfügt.
In beide Wohneinheiten könnten zusätzliche Zimmer geschaffen werden. Im Obergeschoss kann die Wohnfläche von 135m² bis auf etwa 177m² Nettowohnfläche erweitert werden. Im Dachgeschoss sogar von 150m² bis auf etwa 265m².
Das Erdgeschoss dient aktuell ausschliesslich als Stauraum, bietet allerdings weiteres Potential für zusätzliche Räume und/oder Nutzflächen.
Von hieraus gelangt man auch in zwei natürlich klimatisierte Naturkeller, welche früher sicherlich für die Herstellung von Käse verwendet wurden.

Beheizt wird die Liegenschaft mit Elektroöfen und Holz.

Insgesamt verfügt das Haus über eine gesunde Substanz, doch sollten aufgrund des Alters zusätzliche Investitionen einkalkuliert werden. Vor allem die untere Wohnung bedarf gewisser Erneuerungen. Die Küche sowie das Badezimmer sind nicht mehr auf aktuellem Stand und umfassende Renovationen sowie Sanierungen sind notwendig.

Von aussen präsentiert sich das historische Gebäude schlicht und elegant. Das für das Puschlav typische Steindach bildet eine perfektes Zusammenspiel mit dem ursprünglichen Gemäuer.
Durch das Haus führt die Berninastrasse, welche auf direktem Weg weiter nach Italien führt und ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Liegenschaft darstellt.

Die Immobilie bietet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten und würde sich auch als Bed & Breakfast eignen!

Das hier angebotene ursprüngliche Pfarrhaus der Pfarrkirche San Carlo Borromeo, unter dessen Torbogen die Berninastrasse hindurch führt, befindet sich am oberen Dorfeingang der Fraktion San Carlo in Poschiavo.
Tirano, die erste Ortschaft ab der Grenze nach Italien, liegt nur 16 Km entfernt. Mit der Rhätischen Bahn ist Poschiavo auch direkt ab Chur erreichbar. Die nächstgelegene Bushaltestelle liegt nur etwa 150 Meter weiter südwärts.


Exterior

Balcony/terrace/patio

Dimensions

Cubage4204 m³
Number of floors3

Characteristics

Construction year1624

Surroundings

SituationWohngebiet

Extract from the debt collection register

In a few days by e-mail and by post at your home. Per invoice, for CHF 29.–Order the extract