Copyright Flavia Schaub
1 / 13

5.5 rooms, 187 m²

«Modernes Wohnen im ältesten Bauernhaus von Binningen (totalsaniert)»


Main information

MunicipalityBinningen
Living space187 m²
AvailabilityOn request

Description

Das auch als „Sutter-Haus“ bekannte Gebäude ist das älteste, noch erhaltene Bauernhaus von Binningen. Im 17. Jahrhundert als Teil des Weilers rund um das Holeeschloss erstellt, präsentiert es sich heute in neuem Glanz. Unter der Federführung des bekannten Büros Villa Nova Architekten AG wurde es vor wenigen Jahren umfassend totalsaniert und unter Berücksichtigung der schützenswerten spätgotischen Gebäudeelemente umgebaut. Trotz der zahlreichen Modernisierungen wurde darauf geachtet, dass der Grundcharakter der historischen Liegenschaft erhalten bleibt und zugleich zeitgemässe Wohnansprüche erfüllt werden.

In der Mitte durch einen Lift von der anderen Haushälfte getrennt, bietet sich dank des grosszügigen Grundrisskonzepts die Möglichkeit zur Kombination aus Arbeiten und Leben unter einem Dach.

Der ehemalige Scheunenteil des historischen Sutter-Hauses wurde in 2016 durch einen Anbau erweitert. Mit seiner aussergewöhnlichen Architektur und den einzigartigen Raumdimensionen wurde Wohnraum der besonderen Art geschaffen. Schon bei Betreten durch das alte Scheunentor öffnet sich der Blick auf die sich über das OG und DG verteilende Galerie in massiver Holzkonstruktion. Die zahlreichen Fensteröffnungen, das krönende Oblicht und die bemerkenswerten Deckenhöhen sorgen für lichtdurchflute und wohlproportionierte Grundrisse. Das Erdgeschoss versteht sich als offener Wohn-/Essbereich mit Übergang zum neu erstellen Anbau, der die grosszügige Küche, und in den beiden oberen Etagen den privaten Schlafbereich mit Badezimmern umfasst. Die gesamte haustechnische Infrastruktur sowie die Keller wurden in das Untergeschoss des Anbaus integriert.

Ein Bijou ist auch die idyllische Gartenanlage, die sich mit altem Baum- und Strauchbestand, naturbelassenen Rasenflächen und ausgesuchten Neuanpflanzungen rund um die Terrassensitzplätze präsentiert. Von der Nordseite her besteht noch ein Zugang zum ehemaligen Gemüsekeller des Bauernhauses, der heute als Naturkeller fungiert. Schlussendlich abgerundet wird dieses einmalige Wohnangebot durch einen Carport.


Extract from the debt collection register

In a few days by e-mail and by post at your home. Per invoice, for CHF 29.–

Order the extract

Interior

Bathrooms2
Cellar
Storage room

Technics

Dishwasher

Exterior

Lift
Balcony/terrace/patio
Parking space

Dimensions

Number of floors3

Characteristics

Old building
Last renovation2016
Construction year1642

Surroundings

ShopsApprox. 330 m
KindergartenApprox. 1120 m
Primary schoolApprox. 400 m
Secondary schoolApprox. 1900 m
Public transportApprox. 300 m
Situationruhige Quartierlage nahe des Ortskerns

Logo