Betreibungsauszug bestellen

Der Antrag gilt für eine Privatperson (natürliche Person) mit Wohnsitz in der Schweiz.

Bitte ergänzen Sie die fehlenden Angaben.


Datenschutzbestimmungen der Scout24 Schweiz AG

Datenschutz bedeutet nicht Schutz der Daten, sondern Schutz der Menschen, zu denen die personenbezogenen Daten gehören. Das wichtigste Gut sind folglich nicht die personenbezogenen Daten, sondern das Vertrauen der Menschen in uns, dass wir fair und ehrlich mit ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Diese Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss darüber, wie Scout24 Schweiz AG, Industriestrasse 44, CH-3175 Flamatt (nachfolgend "Scout24") mit personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten umgeht, die bei der Nutzung unserer Webseiten, Online-Plattformen und Applikationen (Apps) erhoben werden, oder im Rahmen einer Zusammenarbeit entstehen. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie gemäss dem Datenschutz haben und wie Sie diese ausüben können.

Zu Scout24 gehören die Marktplätze AutoScout24, ImmoScout24, MotoScout24 und anibis.ch. Scout24 MediaImpact vermarktet die digitale Werbung in den Bereichen Desktop und Mobile auf den Scout24 eigenen Marktplätzen. Scout24 gehört zu 50% der Schweizerischen Mobiliar Holding AG und zu 50% der Ringier Digital AG (http://scout24.ch/de/wer-wir-sind).

Mit Ihrer aktiven Einwilligung (Opt-in) zu unseren Datenschutzbestimmungen erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden. Sollte die Bearbeitung personenbezogener Daten für die Wahrung berechtigter Interessen notwendig sein und ein solches Interesse Vorrang vor dem Schutz der personenbezogenen Daten haben, können wir personenbezogene Daten in Einzelfällen auch ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung verarbeiten, soweit das Vorgehen gesetzlich zulässig ist.

1. Welche Daten werden bearbeitet?

Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien von Daten, welche bearbeitet werden, wenn Sie mit uns in Kontakt treten: Zum einen sind dies personenbezogene Daten (A) und zum anderen handelt es sich um nicht personenbezogene Daten (B).

A) Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf Sie beziehen und etwas über Sie als Person aussagen können. Dies sind zum Beispiel Ihr Vorname und Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person, also nicht mit Ihrer Identität, in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.

Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Dies bedeutet unter anderem die Erfassung, Sammlung, Anonymisierung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir halten die Bestimmungen, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und - sofern anwendbar - der Europäischen Union auferlegen, für Sie und für Ihr Vertrauen in uns ein. Das bedeutet, dass wir Ihnen gegenüber transparent sind, welche personenbezogenen Daten wir bearbeiten. Wir bearbeiten nur personenbezogenen Daten, welche wir rechtmässig erhalten haben, sei es, weil Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, weil Sie an einem unserer Wettbewerbe teilgenommen haben, weil Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben oder weil wir ein Interesse daran haben, unser Angebot, unsere Produkte und unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr bearbeiten und auch gesetzlich nicht mehr verpflichtet sind, sie aufzubewahren, oder Sie nicht mehr wollen, dass wir diese Daten haben und bearbeiten, dann tun wir dies nicht mehr.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, über die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten oder diese nicht zu gestatten. Wie Sie dazu vorgehen können, finden Sie in Kapitel 12.

B) Nicht personenbezogene Daten:

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, werden auf unseren Webseiten und in unseren Applikationen durch verschiedene Technologien von uns und Dritten nicht personenbezogene Daten gesammelt.

Nicht personenbezogene Daten, sind Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person - also nicht mit Ihrer Identität - in Verbindung gebracht werden können. Wir stellen keine Verbindung zwischen diesen Daten und Ihren Personendaten her, deshalb sind diese Daten für uns anonym.

Wir sammeln und bearbeiten diese Daten, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen stetig verbessern und Ihren Bedürfnissen anpassen, Trends erkennen, Statistiken über die Nutzung unserer digitalen Angebote erstellen und auswerten können. Diese Daten werden auch dazu benutzt, um Ihnen ein gutes Werbeerlebnis bieten zu können.

2. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Je nach Webseite, Online-Plattform oder Applikation sind für die Nutzung von gewissen Diensten eine Registrierung und die Errichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Bei der Registrierung, aber auch bei der Erstellung von Inseraten und Suchaufträgen werden personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Wohnort, E-Mail Adresse, Telefonnummer und allenfalls weitere Daten, wie z.B. die IP-Adresse erhoben und gespeichert.

Des Weiteren werden personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert, wo sie für Bestellungen, Nutzung von Angeboten, Teilnahme an Wettbewerben etc. erforderlich sind.

Ein- und ausgehende Beratungsgespräche mit dem Contact Center von Scout24 können zu Ausbildungs- und Qualitätszwecken aufgezeichnet und gespeichert werden.

3. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Mit der Angabe von personenbezogenen Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Scout24 Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken bearbeiten kann:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen

  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Verwaltung des Benutzerkontos (falls vorhanden)

  • zur Information über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen sowie bei Anpassungen von AGB, Insertionsbestimmungen usw.

  • zur Betrugsbekämpfung

  • zur Rechnungsstellung

  • zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung

  • für Marketingzwecke

sowie im Bereich der nicht personenbezogenen Daten für:

  • Marktforschung, Durchführung von Analysen und Umfragen sowie für statistische Zwecke

  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten

  • zur Auswertung des Nutzerverhaltens

  • zur Ausspielung von zielgerichteter Werbung durch Scout24 oder Dritte

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb Scout24 sowie an aktuelle und künftige Kooperationspartner weitergegeben und zu den oben erwähnten Zwecken bearbeitet werden dürfen. Scout24 kann die Daten für Marketingzwecke mit Daten von Drittquellen anreichern und die Daten an andere Gesellschaften, an denen sie finanziell beteiligt ist, oder die an ihr finanziell beteiligt sind, sowie an Kooperationspartner und Werbenetzwerke (wie z.B. Facebook oder Google) für Marketingzwecke bekannt geben.

Wenn Sie eingewilligt haben, dass wir Ihre E-Mail-Adresse dazu benutzen dürfen, senden wir Ihnen regelmässig Newsletter, um Sie auf weitere Angebote und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Sie können dieser Bearbeitung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit im jeweiligen Newsletter selbst widersprechen, indem Sie auf den Link am Ende des Newsletters klicken und sich so vom Newsletter abmelden.

Füllen Sie ein Kontaktformular auf den Online-Marktplätzen oder in den Applikationen aus, so hat Scout24 das Recht, aber nicht die Pflicht, die IP-Adresse und Ihr Aufenthaltsland dem Anbieter des entsprechenden Angebots bekannt zu geben.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Inhalte des Kontaktformulars und die folgende E-Mail-Korrespondenz von Scout24 während sechs Monaten aufbewahrt werden kann.

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden, welche sie im Auftrag von Scout24 als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten personenbezogenen Daten ausreichend geschützt sind und die Auftragsdatenbearbeiter sich ebenfalls an die Datenschutzgesetze halten. Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ausserhalb von Scout24 sowie deren Kooperationspartner erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit Scout24 abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten von Gesetz wegen, beispielsweise zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten.

4. Cookies, ähnliche Technologien und Online Werbung (COW)

Zu dieser Thematik haben wir ein separates Dokument erstellt, welches wir Ihnen beim ersten Besuch auf unseren Webseiten via Info-Banner anzeigen.

5. Webanalyse

Scout24 kann auf ihren Webseiten und in ihren Applikationen Technologien zum anonymisierten Analysieren von Webseiten- und Applikationsbesuchen einsetzen, um die Webseiten und Applikationen laufend zu verbessern. Für die nicht personenbezogene Analyse der Nutzung der Plattformen und zur statistischen Auswertung werden die Tools "Hotjar" (auf den Webseiten) und "UXCam" (in den Applikationen) eingesetzt. Dabei werden Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, zur geografischen Herkunft (nur Land), zu den während dem aktuellen Besuch aufgerufenen Seiten sowie zu den Interaktionen (z.B. Mausbewegungen, Klicks und Eingaben auf der Webseite) aufgezeichnet. Mit den Tools "Optimizely" und "SiteSpect" führt Scout24 zudem zeitweise A/B- und Multivariate-Tests durch und liefert dazu unterschiedliche Variationen der Webseite oder Smartphone Apps aus.

6. Links zu anderen Webseiten

Auf den Webseiten, den Online-Plattformen und Applikationen gibt es Links zu Webseiten Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie den Einflussbereich von Scout24. Für fremde Webseiten, zu welchen ein Link besteht, übernimmt Scout24 keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen dieser Dritten.

7. Elemente von anderen Webseiten

Auf den Webseiten, den Online-Plattformen oder Applikationen können Elemente anderer Webseiten (z.B. soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ und YouTube) verwendet werden (im Folgenden «Drittanbieter»). Wenn Sie ein Element eines Drittanbieters (z.B. «Gefällt mir» Plug-In von Facebook) anklicken, kann automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt werden. Dabei können dem Drittanbieter Daten über Ihren Besuch auf der Scout24 Webseite, Online-Plattform oder auf einer Applikation übermittelt werden. Diese Daten können unter Umständen Ihrem Benutzerkonto beim Drittanbieter (z.B. Facebook oder Twitter-Konto) zugeordnet werden. Überdies kann der Drittanbieter personenbezogenen Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) Ihres Benutzerkontos an Scout24 übermitteln, sofern Sie dieser Funktion beim Drittanbieter zugestimmt haben. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

8. Apps (Applikationen auf Mobilen Geräten)

Wenn Sie unsere Apps benutzen, gelangen wir in den Besitz technischer Informationen zu Ihrem mobilen Endgerät sowie von Daten Ihrer Nutzung der Applikation und können unter Umständen auch personenbezogene sowie nicht personenbezogene Daten von Ihnen erhalten.

9. Kinder

Die Nutzung unserer Dienste ist für Personen unter 16 Jahren nicht erlaubt.

10. Speicherung

Wir speichern personenbezogene Daten solange, wie dies zur Erfüllung des Auftrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig ist. Anschliessend streben wir die Anonymisierung der Daten an, um sie für statistische Zwecke weiter verwenden zu können. Ist dies aus irgendeinem Grunde nicht möglich, erfolgt die Löschung.

11. Datensicherheit

Scout24 betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl Scout24 ihre Marktplätze und Daten mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen gegen die Offenlegung aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte schützt, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

12. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Sie sind deshalb berechtigt, selbst zu bestimmen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert. Sie dürfen jederzeit wissen, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht. Sie haben gemäss Datenschutzgesetz folgende Rechte:

Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, jederzeit zu erfahren, ob und welche personenbezogenen Daten Scout24 von Ihnen bearbeitet.

Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sie sind jederzeit dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, sollten Sie merken, dass wir falsche Daten von Ihnen bearbeiten.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sollte die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sein, weil Sie beispielsweise kein Vertragsverhältnis mehr mit Scout24 haben oder mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sind, dürfen Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre personenbezogenen Daten für eine gewisse Zeit aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Recht auf Einschränkung oder Sperrung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sie haben jederzeit das Recht, die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken oder sperren zu lassen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre personenbezogenen Daten für eine gewisse Zeit aufzubewahren und zu bearbeiten.

Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, Ihre erteilte Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen jederzeit zu widerrufen. Sie finden die entsprechende Möglichkeit nach dem Login in Ihrem Account. Alternativ genügt auch eine E-Mail mit dem entsprechenden Antrag auf Widerruf an datenschutz@scout24.ch. Verwenden Sie dafür bitte den E-Mail Account, mit dem Sie sich bei Scout24 registriert haben. So können wir sicherstellen, dass der Widerruf von Ihnen kommt.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf unseren Webseiten oder in unseren Applikationen keine Widerspruchsmöglichkeit besteht. Es handelt sich hierbei um dieselbe Art von Werbung, welche Sie auch in einer Print-Tageszeitung oder einem Magazin finden können.

Um Missbrauch mit personenbezogenen Daten so gut wie möglich einzuschränken, stellt Scout24, im Interesse des Datenschutzes, hohe Ansprüche an die Identifikation des Antragstellers. Nachfolgend eine Darstellung des Vorgehens pro Antragsart:

Auskunft

  • Ziel des Antrags: In Erfahrung bringen, ob - und falls ja - welche personenbezogenen Daten über den Antragsteller bei Scout24 gespeichert sind

  • Einreichung des Antrags: E-Mail, Post oder persönliches Erscheinen am Hauptsitz während den üblichen Geschäftszeiten

  • Identifikation des Antragstellers: Bei Nutzung von E-Mail oder Post: Gelbe Identifikation der Post beilegen; Bei persönlichem Erscheinen am Hauptsitz: Reisepass, ID-Karte oder Schweizerischen Führerausweis

Berichtigung

  • Ziel des Antrags: Personenbezogene Daten, die bei Scout24 falsch gespeichert sind, korrigieren lassen

  • Einreichung des Antrags: E-Mail, Post oder persönliches Erscheinen am Hauptsitz während den üblichen Geschäftszeiten

  • Identifikation des Antragstellers: Bei Nutzung von E-Mail oder Post: Gelbe Identifikation der Post beilegen; Bei persönlichem Erscheinen am Hauptsitz: Reisepass, ID-Karte oder Schweizerischen Führerausweis

Sperrung

  • Ziel des Antrags: Die Nutzung von personenbezogenen Daten, die bei Scout24 gespeichert sind, für jede weitere Bearbeitung sperren lassen

  • Einreichung des Antrags: E-Mail, Post oder persönliches Erscheinen am Hauptsitz während den üblichen Geschäftszeiten

  • Identifikation des Antragstellers: Bei Nutzung von E-Mail oder Post: Gelbe Identifikation der Post beilegen; Bei persönlichem Erscheinen am Hauptsitz: Reisepass, ID-Karte oder Schweizerischen Führerausweis

Löschung

  • Ziel des Antrags: Personenbezogene Daten, die bei Scout24 gespeichert sind, löschen lassen

  • Einreichung des Antrags: E-Mail, Post oder persönliches Erscheinen am Hauptsitz während den üblichen Geschäftszeiten

  • Identifikation des Antragstellers: Bei Nutzung von E-Mail oder Post: Gelbe Identifikation der Post beilegen; Bei persönlichem Erscheinen am Hauptsitz: Reisepass, ID-Karte oder Schweizerischen Führerausweis

Gelbe Identifikation der Schweizerischen Post, welche nicht älter als 6 Monate sein darf: https://www.post.ch/de/privat/privat-geld/gelbe-identifikation-privat?shortcut=gelbeidentifikation

13. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

  • E-Mail Adresse: datenschutz@scout24.ch

  • Postadresse : Scout24 Schweiz AG - Datenschutz - Industriestrasse 44 - 3175 Flamatt

  • Hauptsitzadresse: Scout24 Schweiz AG - Industriestrasse 44 - 3175 Flamatt

14. Rechtliche Grundlage

Bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigen wir nicht nur das Schweizer Datenschutzgesetz und seine Verordnung sondern - wenn anwendbar - auch die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union.

15. Änderungen und Zustimmung der Nutzer zu diesen Datenschutzbestimmungen

Scout24 passt die Datenschutzbestimmungen jeweils dem aktuellsten Stand der Massnahmen rund um die Verwendung und den Schutz von personenbezogenen Daten an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an geeigneter Stelle zugänglich gemacht.

Es gelten jeweils die aktuellen, von Scout24 veröffentlichten Datenschutzbestimmungen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen in regelmässigen Abständen wieder, so dass Sie immer auf dem Laufenden sind, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.


Betreibungsauszug bestellen

Identitätsnachweis

Das Betreibungsamt benötigt für den Antrag einen gültigen Identitätsnachweis.

Fotografieren oder scannen Sie die angegebenen Seiten Ihres Identitätsdokuments (Identitätskarte oder Pass). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Foto, die Personendaten und die Unterschrift vollständig und klar erkennbar sind.


Betreibungsauszug bestellen

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

Antragssteller




Geburtsdatum:

Angaben ändern

Ablauf und Zustellung

Sie finden den Betreibungsauszug nach spätestens 2 Werktagen in Ihrem Briefkasten. Den Betrag von CHF 29.–* bezahlen Sie per Rechnung.

Antrag und Zustellung übernimmt unser Partner CRIF AG. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ausser dem Betreibungsamt zum Zweck dieses Antrags keinen Dritten zugestellt.

*Preiszusammenstellung
CHF 17.– amtliche Gebühren
CHF 11.– Bearbeitungsgebühr
CHF 1.– Versandkosten A-Post

AGB CRIF AG

1 Zahlungsmodalitäten

1.1 CRIF stellt dem Kunden die Dienstleistung per Rechnung (auch elektronisch) zu. Der Kunde verpflichtet sich die Zahlungen an CRIF innerhalb von 10 Tagen zu begleichen. Nach Ablauf der vereinbarten Zahlungsfrist befindet sich der Kunde ohne Mahnung in Verzug. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist CRIF ohne weiteres berechtigt, alle Leistungen an den Kunden einzustellen, bis die Forderung getilgt ist.

2 Vertragsbeginn und Vertragslaufzeit

2.1 Der Vertrag tritt mit Bestätigung seitens des Kunden in Kraft. Der Kunde muss hierzu:

  1. alle erforderlichen Daten vollständig und richtig ausfüllen und an CRIF übermitteln sowie

  2. die Kosten vollständig an CRIF überweisen.

2.2 CRIF behält sich das Recht vor, auch ohne Angaben von Gründen (insbesondere aber bei unvollständigen oder falschen Angaben des Kunden oder bei widersprüchlichen, abgelaufenen oder falschen Informationen aus dem Legitimationsdokument) vom geschlossenen Vertrag jederzeit zurück zu treten.

2.3 Lediglich im Fall eines unbegründeten Rücktritts seitens CRIF werden bereits geleistete

Zahlungen wieder an den Kunden rückerstattet.

2.4 Ein Widerruf vom Vertrag durch den Kunden ist ausgeschlossen.

3 Allgemeine Bestimmungen/ Rechtliche Grundlagen

3.1 CRIF macht aber darauf aufmerksam, dass Daten unvollständig oder unrichtig sein können, insbesonders da Informationen aus öffentlichen Archiven und anderen Quellen stammen. Für den Kunden daraus entstehende Schäden lehnt CRIF die Haftung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ab. CRIF übernimmt kein Kreditrisiko und keine Haftung in Zusammenhang mit den Informationen aus dem Bonitätszertifikat.

3.2 Bezüglich des übermittelten Bonitätszertifikats ist sich der Kunde bewusst, dass dieses nur für den Zeitpunkt der Beauskunftung aktuell ist.

3.3 Der Kunde verwahrt die ihm übergebenen Gegenstände für den Zugang zum

Informationsangebot (z.B. Passwörter, Zugangsdaten,…) sorgfältig, um Missbrauch auszuschliessen. Die Verpflichtung besteht nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unbeschränkt fort. Sollte die Vertraulichkeit des Passworts in sonstiger Weise gefährdet werden (aufgrund von Diebstahl, Verlust, etc.), ist der Kunde dazu verpflichtet, CRIF umgehend darüber zu informieren.

3.4 CRIF kann die vorliegenden Vertragsbedingungen sowie das Dienstleitungspaket und die Kosten ändern. Die Änderungen werden dem Kunden in geeigneter Weise bekannt gegeben und gelten, wenn der Kunde nicht innerhalb von 30 Tagen widerspricht.

3.5 Der Kunde ist lediglich berechtigt einen Vertrag über seine eigene Person abzuschliessen, eine Stellvertretung für eine dritte Person ist ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Zuwiderhandlung ist gesetzeswidrig und kann von CRIF zur Anzeige gebracht werden.

3.6 Der Kunde selbst ist für die von ihm eingesetzte Hard- und Software sowie für die von ihm genutzten Kommunikationswege verantwortlich. Die Vertraulichkeit der übermittelten

Informationen per E-Mail an CRIF kann nicht gewährleistet werden. Das bedeutet, dass der Inhalt der vom Kunden an CRIF übermittelten E-Mails ggf. von Dritten eingesehen werden könnten.

3.7 Der Kunde stimmt ausdrücklich zu, dass alle seine personenbezogenen Antragsdaten (z.B. Name, Adresse,…), Daten aus dem Legitimationsdokument (Pass, Identitätskarte) sowie alle Zahlungserfahrungsdaten durch die CRIF AG im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit erhoben, gespeichert, genutzt und verarbeitet werden dürfen, im Besonderen auch für das Einholen amtlicher Informationen wie Betreibungsauskunft oder Einwohneramt-Bestätigung. Dabei hält sich CRIF streng an alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Auflagen.

3.8 Der Kunde stimmt zu, dass eine Kommunikation auf telefonischem aber auch auf elektronischem Weg (insbesondere mittels E-Mail und SMS) ausdrücklich von ihm gewünscht ist.

3.9 Der Kunde bestätigt mit seiner Unterschrift weiter, dass er voll geschäftsfähig und über 18 Jahre alt ist, ausschliesslich für seine eigene Person diesen Vertrag abschliesst und seinen Wohnsitz in der Schweiz hat.

3.10 Eine jederzeitige Verfüg- und Erreichbarkeit der Webseite kann nicht gewährleistet werden, insbesondere kann der Zugang für Wartungsarbeiten vorübergehend abgeschaltet werden. Für Störungen übernimmt die CRIF AG keine Haftung.

3.11 Alle Rechtsbeziehungen zwischen CRIF und dem Kunden unterstehen Schweizerischem Recht. Sofern nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen, gilt als Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand der Sitz von CRIF.

CRIF AG – Hagenholzstrasse 81 • 8050 Zürich • Schweiz

Tel +41 (0)44 305 12 12 • Fax +41 (0)44 305 12 14 • www.crif.ch