image1
1 / 5

7 Zimmer, 500 m²

«Modernes Anwesen mit Traumseeblick & Privacy (167)»

CHF 6'500'000.—


Hauptangaben

GemeindeBrione sopra Minusio
Wohnfläche500 m²
Grundstücksfläche3'320 m²
VerfügbarkeitAuf Anfrage

Beschreibung

Dieses aussergewöhnliche neu erstellte Meisterwerk liegt in einer exklusiven und absolut ruhigen Strasse und besticht durch Einzigartigkeit und modernsten Technologien.
Zu den Highlights zählen die breiten Fensterfronten, die sich alle zur Terrasse hin öffnen lassen, extravagante, stilvolle und farblich perfekt abgestimmte Möbilierung und Inneneinrichtungen aus hochwertigen Materialien.
Grosszügige und lichtdurchflutete Innenräume mit beeindruckendem Seeblick gewährleisten Wohnkomfort auf höchstem Niveau und beste Lebensqualität auf 500 m² Wohnfläche. Jedes der Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad mit grossen Kleiderschränken. Die luxuriös ausgestattete und praktisch konzipierte Wohnküche öffnet sich direkt zur Terrasse mit atemberaubenden Blick über dem Lago Maggiore.
Der wunderschöne Park mit eigenem Wald bietet absolute Privacy.
Es wurde zudem viel Wert auf die Verwendung von ökologischen Materialien gelegt. Auch die Heizung entspricht mit einer grossen Solaranlage plus Wärmepumpe modernsten ökologischen Standards.
Zu den Besonderheiten zählen insbesondere die moderne Architektur und edle Ausstattung, der Naturpool mit vielen lauschigen Sitzplätzen wie auch einem Indoorpool, die zum Seele baumeln einladen und Sie in eine Welt von Italianità und mediterranem Lebensstil eintauchen lassen - und dies im sicheren Hafen der Schweiz.
Zudem runden 3 Garagenplätze wie auch 11 Aussenstellplätze (3 davon überdacht) das Angebot ab.

Brione über Minusio liegt am Hang, 4 Km nordöstlich von Locarno. Sie zählt ungefähr 500 Einwohner. Vor 1479 bildete Brione mit Minusio eine Nachbarschaft, die bis 1313 auch Mergoscia einschloss. Zwischen 1479 und 1577 verselbstständigte sich Brione schrittweise zu einer eigenen Gemeinde. Verschiedene Güter wurden indessen bis 1952 mit den andern Gemeinden gemeinsam genutzt, was zu manchen Konflikten führte. Die Kirche S. Maria Lauretana, errichtet 1558-59, wurde in der 2. Hälfte des 19. Jh. umgebaut. Bis 1662 gehörte sie zu S. Vittore in Locarno, erhielt dann einen Kaplan und 1777 einen Pfarrvikar. Die Bodenknappheit zwang bereits früh zur Auswanderung. Heute ist Brione ein Touristenort.

Weitere Informationen


Innenraum

Aussicht

Aussenraum

Lift
Balkon/Terrasse/Sitzplatz

Merkmale

Baujahr2012
Swimmingpool

Logo

Weitere Objekte dieses Anbieters