Weitere Bilder auf www.remax.ch
1 / 13

8.5 Zimmer, 322 m²

«Aufgeweckte Villa mit verträumtem Garten (Bankengeprüft)»

Preis auf Anfrage


Hauptangaben

GemeindeBottighofen
Wohnfläche322 m²
Grundstücksfläche1'455 m²
VerfügbarkeitSofort

Beschreibung

Suchen Sie eine moderne, gepflegte Villa mit grossem Landanteil? Ein 8,5-Zimmer-Heim mit einem romantischen Garten und schönem Baumbestand inklusive?
Dann sind Sie Im Obstgarten 18 in 8598 Bottighofen an der richtigen Adresse. Es erwartet Sie ein freistehendes Zuhause, das durch seine klassische Architektur und einem herrlichen gedeckten Sitzplatz besticht. Das stilvolle Landhaus aus dem Jahre 1985 liegt in einer ruhigen Villengegend und verwöhnt mit Blick auf die gut gepflegte Gartenanlage, mit Wiesen und wunderbare Bäume erfreuen das Auge.

Das stattliche Grundstück im Kanton Thurgau umfasst 1 455 m² und bietet Ihnen rund 322 m² Wohnfläche in 8,5 Zimmern. Glastüren bis zum Boden garantieren jederzeit für viel Licht, der hochwertige Innenausbau gefällt mit Marmor- und Parkettböden sowie mit hübschen Treppenaufgängen. Sie geniessen selbstverständlich eine Stube mit Cheminée, eine moderne, helle und weisse Küche mit viel Ablagefläche und zahlreichen Schränken - und dazu vier höchst elegante Bäder
plus Ankleideraum.

Auch das Raumprogramm lässt in seiner Vielseitigkeit keine Wünsche offen. Wie wär's mit einem Büro? Einem Gästezimmer mit Gäste-WC? Einem Schwimmbad? Einem Weinkeller? Einem grossen Velokeller mit Bastelraum? Das alles steht Ihnen zur Verfügung. Grosszügig geht es auch bei der Anfahrt zu und her: Sie nutzen die stilvolle Einfahrt und parken bequem in der Doppelgarage. Dazu stehen Ihnen zwei Aussenparkplätze zur Verfügung. Bottighofen liegt am Ufer des Bodensees. Ihre Nachbargemeinden sind Kreuzlingen, Münsterlingen und Kemmental. Das Dorf wurde 830 erstmals urkundlich als Pottinchovum erwähnt. Es handelt sich dabei um eine Pergamenthandschrift des Klosters St. Gallen vom 4. April 830. In diesem ersten Dokument übertrug Immo (Personenname) dem Kloster St. Gallen alle seine Besitztümer in den Dörfern Rickenbach und Bottighofen.Die Gegend um Bottighofen war schon in prähistorischer Zeit besiedelt, was durch Funde aus keltischer Zeit, Pfahlbauten am Seeufer aus der jüngeren Steinzeit und sogar durch römische Münzen sichtbar bewiesen wird. Vom Hochmittelalter bis ins 19. Jahrhundert war das Kloster Münsterlingen Grundherr des Dorfes. Heute ist Bottighofen die steuergünstigste Gemeinde im Kanton Thurgau, verfügt über eine gute Infrastruktur und ist für insgesamt 2'207 Einwohnern ein Zuhause(Stand 31.12.2018).


Innenraum

Aussicht

Aussenraum

Parkplatz
Garage

Grössenangaben

Kubatur2311 m³
Anzahl Stockwerke1

Merkmale

Baujahr1985

Logo

Weitere Objekte dieses Anbieters