Weitere Bilder auf www.remax.ch
1 / 10

184 m²

«Mut zum Tapetenwechsel?»

CHF 550'000.—


Hauptangaben

GemeindeHuttwil
Wohnfläche184 m²
Grundstücksfläche600 m²
VerfügbarkeitSofort
Wohneinheiten3

Beschreibung

Für einmal nicht sprichwörtlich gemeint, sondern eine Notwendigkeit, denn das im Berner Liegenchaftskataster als erhaltenswert eingestufte Haus aus dem Jahre 1912 ist Teil der Überbauung "Sonnegg" im oberaargauischen Huttwil und braucht etwas mehr als ein paar kleine Ausbesse-rungen und Pinselstriche, um im neuen Glanz die heutigen Wohnstandards bieten zu können.

Altes Gebäude - neue Nutzung!
Das Gebäude bietet für die künftige Nutzung viele Möglichkeiten, ohne dass dabei sein Charme verloren geht:
Vom grosszügigen Eigenheim über die Umwandlung in ein Mehrgenerationenhaus bis hin zum kleinen, aber feinen Investitionsobjekt, ist die ganze Bandbreite offen.
Aktuell sind im Haus drei mittelgrosse 3-½ Zimmer Wohnungen. Die langjährigen Mieter der Woh-nungen im 1. und 2. Obergeschoss sind bereits ausgezogen, deshalb nachstehend auch einige Bilder davon. Die Dachwohnung wird dann per Ende Januar 2019 geräumt sein. Das Haus steht in einem grossen Garten mit schönem Baubestand - genügend Umschwung und Freiraum für spielende Kinder, für Hobbygärtner oder Pflanzbeete.

"Tapetenwechsel"
Die Bilder machen's deutlich: Küchen, sanitäre Anlagen und Nasszellen müssen von Grund auf erneuert werden, Böden und Wandpanelen verdienen auch eine Auffrischung. Um die Öko-Bilanz der Liegenschaft auf Bestwerte zu bringen, kommt man bei der Öl-Zentralheizung nicht umhin, diese zu ersetzen oder mindestens zu überholen, die zweifach verglasten Fenster allenfalls ebenso.

Der faire Verkaufspreis gibt jedoch genügend Spielraum für nachhaltige Investitionen in die Wertsicherung dieser erhaltenswerten Liegenschaft. Nicht zu vergessen sind hierbei auch die Möglichkeiten für Beiträge aus dem Energieeffizienzpaket und/oder der kantonalen Denkmalpflege, liegt doch der Bestand und die Pflege erhaltenswerter Bauten im öffentlichen Interesse. Der Beitrag der Denkmalpflege wird in der Regel prozentual zu den beitragsberechtigten werterhaltenden Kosten, nicht aber der wertvermehrenden Kosten (z.B. Einbau einer Sauna) berechnet.

Mut zum Taptenwechsel?
Mut braucht es weniger als vielmehr Begeisterung und Herzliebe zu einem schönen, aber in die Jahre gekommenen, für Huttwil typischen Haus mit einer angenehmen Ausstrahlung und viel Potenzial. Und natürlich Fachwissen und Können. Die Liegenschaft eignet sich deshalb für Idealisten mit handwerklichem Geschick, für Mehrgenerationen- oder Kleinfamilien, aber auch für Archi-tekten, für lokale Privatinvestoren, für Handwerker aus dem Baugewerbe - eigentlich für jeden und jede, der sich für einen "Tapetenwechsel" begeistern kann.

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Sie Ihr Potenzial und jenes der Liegenschaft ausloten? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Michael Ruetz
RE/MAX Properties - Reinach


Innenraum

Aussicht

Aussenraum

Balkon/Terrasse/Sitzplatz

Grössenangaben

Kubatur1089 m³
Anzahl Stockwerke3

Merkmale

Baujahr1912

Besichtigungskontakt

Michael Ruetz


Weitere Objekte dieses Anbieters