Haus vorne
1 / 8

5 Zimmer, 241 m²

«Wohnhaus mit Ökonomiegebäude Im Dorfkern von Röschenz»

CHF 850'000.—


Hauptangaben

GemeindeRöschenz
Wohnfläche241 m²
Grundstücksfläche791 m²
VerfügbarkeitAuf Anfrage

Beschreibung

Allgemeines zum Haus:

Das Haus steht mitten im Dorfzentrum. In den letzten Jahren wurde es nur noch als Wohnhaus genutzt. Seit 2012 steht die Erdgeschoss Wohnung leer.
Die liebevolle Renovation am vorderen Scheunentor sowie die speziellen Natursteinsäulen unter dem Vordach sind beachtenswert und schon fast ein Markenzeichen des Dorfes.

Der Ökonomieteil sollte meiner Meinung nach in seiner besonderen Art erhalten bleiben.
Das Grundstück befindet sich in der Kernzone, welche in drei verschiedenen Bereichen aufgeteilt wurde.
(Kernzonenbereich 375m2 / Hofstattbereich 178m2 / Freihaltebereich 239m2) siehe Plan in der Dokumentation.

Da grössere Renovationsarbeiten anstehen, stellt sich die Frage, wie das Haus in Zukunft gestaltet und genutzt werden kann. Eine qualitative Verbesserung könnte sich ergeben, indem der Scheunenteil neu als Wohnraum aufgebaut wird. Die jeweiligen zwei Wohnungen könnten saniert werden oder als Eigennutzung als ein Einfamilienhaus umgebaut werden.

Ausbau und Zustand:

Das Wohnhaus wurde ca. 1850 erstellt. Ab 1962 wurden diverse Modernisierungen etappenweise am Gebäude durchgeführt.
Die Liegenschaft wurde als konventioneller Massivbau mit diversen Bruchstein- und Backsteinmauern versehen und die Decke wird durch Holzbalken gestützt. Die Fundamente, Keller, Aussenmauer sind aus Bruchstein / Betonelement.
Das Dach vom Wohnhaus ist nicht isoliert. 1994 wurde das gesamte Ziegeldach neu eingedeckt. Die diversen Balken sind in einem tadellosen Zustand.

Ein Vorplatz ist vorhanden, es können aktuell vier Autos parkiert werden. Natürlich entspricht die Anforderung des Innenausbaus nicht mehr der heutigen Norm.

Das Wohnhaus könnte als ein Einfamilienhaus
umgebaut werden und der Scheunenteil zu Miet- oder Eigentumswohnungen errichtet werden. Vielleicht wäre ein familiäres Altersheim denkbar? Oder kommt Ihnen noch etwas in den Sinn?

Die Gebäudekategorie für dieses Objekt ist erhaltenswerte Bauten. Bedeutet:
Fassade / Scheune Richtung Hauptstrasse muss seine Wiedererkennungswert beibehalten. Im hinteren Hausteil wäre möglich Aussenterrasse anzubauen.
Der Garten muss bestehend bleiben und das Gartenhaus darf Umgenutzt werden z.B. kleine Wohnung, Bibliothek usw. Das Volumen im Innern des Hauses und der Scheune ist frei verfügbar. Der Dachstock könnte ebenfalls Ausgebaut werden. Das Gebäude-Volumen beträgt 2'619m3.

Es gibt noch diverse weitere Sehenswürdigkeiten und Erläuterungen in diesem Haus, rufen Sie mich an für einen Besichtigungstermin, damit ich Ihnen Alles zeigen kann und vielleicht ist das Ihr Objekt welches Sie zu einem neuen Glanz erschaffen werde.


Merkmale

Baujahr1850

Logo