image1
1 / 8

«Bewilligtes Projekt mit 7 Wohneinheiten»

Preis auf Anfrage


Hauptangaben

GemeindeOberhelfenschwil
Grundstücksfläche4697 m²
VerfügbarkeitAuf Anfrage

Beschreibung

Projekt sucht Investor
In ländlicher Lage wurden drei Doppeleinfamilienhäuser und ein Einfamilienhaus im beliebten Neckertal projektiert. Die Überbauung umfasst somit insgesamt sieben Wohneinheiten im Standardausbau.

Jedes Haus verfügt über eine Doppelgarage und zwei gedeckte Sitzplätze.

Das Projekt ist baubewilligt. Ein Haus ist zudem bereits reserviert, was die Nachfrage nach neu geschaffenen Wohnraum im Neckertal bestätigt.

Die geplanten Häuser sind 3-geschossig. Der Zugang und die Zufahrt befinden sich im Dachgeschoss, dort hat es ausserdem ein Schlafzimmer, ein Büro und eine separate Dusche mit WC. Im Obergeschoss befinden sich ein Bad, zwei Schlafzimmer sowie ein Keller und Technikraum. Im Erdgeschoss ist die Küche mit grosszügigem Essbereich und einem abgetrennten Wohnbereich. Das Erdgeschoss verfügt über zwei gedeckte Sitzplätze. Die aufgezählten Zimmer sind auf einer Fläche von ca. 245 m2 verteilt.

Die geplante Überbauung in Metzwil befindet sich nahe gelegen zu den Dörfern Oberhelfenschwil, Necker und Brunnadern und ist zu Fuss, mit dem Auto und mit dem Postauto erreichbar. In Brunnadern befindet sich der nächste Bahnhof und die umliegenden Dörfer bieten verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.

Aktuell besteht noch die Möglichkeit, das Projekt nach Ihren persönlichen Wünschen und Ansprüchen entsprechend anzupassen. Es wird ohne Architekturverpflichtung verkauft.

Hinweise:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschliesslich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Mikrolage
Der Weiler Metzwil liegt auf dem Gemeindegebiet Oberhelfenschwil des Ortes Necker. In Necker befindet sich das Oberstufen-Schulzentrum des unteren Neckertals.
SchülerInnen aus Oberhelfenschwil, Brunnadern, Mogelsberg, Nassen und Ebersol besuchen seit Jahrzententen die Oberstufe in Necker. Damit wird Necker zu einem Knotenpunkt im unteren Toggenburg. Die Primarschüler von Metzwil besuchen die Schule in Brunnandern oder Oberhelfenschwil. Die Bevölkerung pflegt ein aktives und durchmischtes Vereinsleben.


Aussenraum

Kinderfreundlich

Logo

Weitere Objekte dieses Anbieters