Wie entfernt man Schimmel?

Um Schimmel zu entfernen, braucht es Chemikalien. Sie können dies entweder selbst tun oder eine Fachperson damit beauftragen. Wer den Schimmel selbst entfernt, sollte dabei vorsichtig vorgehen.

Schimmel entfernen nur mit den richtigen Vorsichtsmassnahmen. Schimmel entfernen nur mit den richtigen Vorsichtsmassnahmen.

Ist der Schimmel einmal eingezogen, sollten Sie schnell handeln und ihn entfernen, da Schimmelsporen sich rasch verbreiten. Nie falsch liegen Sie, wenn Sie einen Fachmann zu Rate ziehen.

Schimmel selbst entfernen

Aber auch in der Drogerie erhalten Sie Mittel zur Bekämpfung des Schimmels. Mit 70%igem Alkohol werden Sie die Schimmelpilze los. Um die hässlichen Flecken zu entfernen, können Sie ein Mittel mit Wasserstoffperoxid verwenden. Allerdings kann die Bleichwirkung des Peroxids auch die farbige Tapete ausbleichen und nicht nur den Schimmelfleck.

Denken Sie daran, Alkohol ist brennbar und Wasserstoffperoxid ätzend. Treffen Sie die entsprechenden Vorsichtsmassnahmen und lüften Sie den Raum nach der Reinigung gründlich.

Am besten: Ursache beseitigen

Damit der Schimmel nicht wieder Fuss fasst, nachdem Sie ihn entfernt haben, gilt es, dessen Ursache zu beseitigen. Dies kann sein, dass bauliche Veränderungen nötig sind oder das Lüftungskonzept der Wohnung verbessert werden muss.