Puristischer Wohnstil

Weniger ist mehr — so lautet die Devise beim puristischen Wohnstil. Klare Formen und dezente Farben sorgen für wirkungsvolle Eleganz.

Geradlinige Formen, schlichte Materialien: der puristische Wohnstil strahlt Klarheit und Ruhe aus. Geradlinige Formen, schlichte Materialien: der puristische Wohnstil strahlt Klarheit und Ruhe aus.

Grundsätzlich eignet sich der puristische Wohnstil vor allem für möglichst offene, freizügige und helle Wohnungen. Ein buntes Farben-Wirrwarr, gemusterte Tapeten und romantische Schnörkel findet man hier garantiert nicht. Stattdessen steht der pure Raum im Vordergrund.

Konzentration auf das Wesentliche

Unnötiges wird wenn immer möglich aus dem Wohnbereich verbannt. Purismus geht über die Einrichtung hinaus: Es handelt sich dabei gleichzeitig um eine Lebensphilosophie, bei der man sich auf das Wesentliche beschränkt und Ballast abstreift, um mehr Platz zu schaffen für die wirklich wichtigen Dinge.

Ein Raum, der im puristischen Wohnstil «komponiert» wird, soll Klarheit und Ruhe ausstrahlen. Erreicht wird das dadurch, dass man sich auf wenige, sorgfältig ausgewählte Einrichtungsgegenstände beschränkt, die sowohl funktional als auch qualitativ hochwertig sind.

Die Formen sind geradlinig, die Materialien schlicht. Auf Deko-Elemente wird bei diesem Wohnstil oft komplett verzichtet. Wenn, dann sollten die Accessoires möglichst dezent sein.

Deko-Elemente werden beim puristischen Wohnstil höchstens zurückhaltend und dezent eingesetzt. Deko-Elemente werden beim puristischen Wohnstil höchstens zurückhaltend und dezent eingesetzt.

Kein Wohnstil für Sammler

Die Wohnung puristisch einzurichten erfordert ein hohes Mass an Stilsicherheit. Nur zu schnell passiert es sonst, dass die Einrichtung einfach nur unfertig wirkt. Zudem erfordert dieser Wohnstil Disziplin und Konsequenz. Ständiges Entrümpeln ist Pflicht. Es liegt daher auf der Hand, dass sich dieser Stil nur für Personen eignet, denen Loslassen leicht fällt.

Farbtechnisch bedeutet Purismus nicht einfach Schwarz und Weiss. Eigentlich sind alle Farben möglich – nur nicht miteinander. Empfehlenswert ist eine Kombination aus zwei Grundfarben (z. B. Schwarz / Weiss und eine weitere Farbe). Ist Ihnen das zu steril, können Sie dem mit dem Einsatz von warmen Holztönen entgegenwirken — ohne dabei den puristischen Charakter zu zerstören.

Diese Accessoires eignen sich für den puristischen Wohnstil:

  • Grossformatige Bilder
  • Licht als Mittel zur Inszenierung des Raums
  • Schränke als Stauraummöbel
  • Moderne Skulpturen
  • Orchideen

Lassen Sie sich von unserer Bildergalerie zum puristischen Wohnstil inspirieren.

Hier finden Sie die passende Immobilie für diesen Einrichtungsstil