Ein Platz für alle schönen Dinge

«Sharing all things beautiful» - so lautet das Motto von Patrizia und ihrem Blog lilaliv.ch, unserem Blog des Monats November. Auf lilaliv.ch teilt sie von eigenen DIY-Projekten über Ideen für die Wohnungseinrichtung bis hin zu Rezepten viele Inspirationen rund um die Themen Wohnen und Geniessen.

Auf lilaliv.ch teilt Bloggerin Patrizia Wohninspirationen - wie das Design und die Einrichtung dieses Wohnzimmers. (Foto: @marmelade_kisses) Auf lilaliv.ch teilt Bloggerin Patrizia Wohninspirationen - wie das Design und die Einrichtung dieses Wohnzimmers. (Foto: @marmelade_kisses)

Der Blog

T-Shirt-Kissen. Ein Tisch-Spiegel aus einer Bambusschüssel. Selbst verziertes Porzellan-Geschirr. Auf lilaliv.ch findet man alles Schöne rund ums Wohnen und Geniessen – von den erwähnten Do-it-yourself-Projekten über aussergewöhnliche Design-Objekte und Ideen für die Wohnungseinrichtung bis hin zu Rezepten direkt aus der Küche von Bloggerin Patrizia. Ihr Blog steht deswegen ganz unter dem Motto: sharing all things beautiful. Inspiration findet Patrizia fast überall, ob in Cafés, Magazinen, Shops, auf Städtetrips oder natürlich im Internet. Und inzwischen dient lilaliv.ch ebenfalls zahlreichen Lesern als Inspirationsquelle.

Bloggerin Patrizia mit Tochter Liv und Stubentiger Momo. Bloggerin Patrizia mit Tochter Liv und Stubentiger Momo.

Die Bloggerin

Patrizia (42) hat eine Lehre als Dekorationsgestalterin absolviert. Danach zog es sie in die USA, wo sie in Kalifornien über zehn Jahre lebte, surfte, eine Firma gründete und als Grafikerin und Projektmanagerin arbeitete. 2002 liess sie sich wieder in der Schweiz nieder. Seither hat sie nicht nur den Blog lilaliv.ch ins Leben gerufen, sondern auch zwei Kochbücher publiziert, einen Cupcake-Shop eröffnet und ist Mutter einer Tochter – Liv.

Fünf Fragen an die Bloggerin

Wie entstand die Idee zu lilaliv.ch?

Ich war schon immer sehr kreativ und habe meine Ideen und Projekte gesammelt, entweder in grossen Ordnern oder auf Moodboards. Mein Blog, lilaliv.ch, war im digitalen Zeitalter dann quasi der logische Schritt – und zudem sehr platzsparend.

Was ist das Ziel deines Blogs?

lilaliv.ch soll inspirieren und meine Leser ermutigen, in den eigenen vier Wänden kreativ zu sein und selber Hand anzulegen. Der Blog ist meine virtuelle Pinnwand, mein persönliches digitales Wohnmagazin, das ich mit allen im Netz teilen kann.

Was war der schwierigste Schritt, bis lilaliv.ch zustande kam?

Stetig am Ball zu bleiben. Bloggen braucht viel Zeit und Geduld. Und es ist manchmal eine sehr einsame Arbeit.

Eigenkreation: Ein Schmuckhalter, den Patrizia selber anfertigte. Die Idee dazu teilte sie auf lilaliv.ch. Eigenkreation: Ein Schmuckhalter, den Patrizia selber anfertigte. Die Idee dazu teilte sie auf lilaliv.ch.

Wie willst du deinen Blog künftig weiterentwickeln?

Erst kürzlich habe ich begonnen, meine Lieblingsrezepte auf lilaliv.ch zu teilen. Mein nächstes Ziel ist es, selber Homestories zu produzieren, die Menschen dahinter zu interviewen und deren spannende Geschichten online zu teilen.

Was bedeutet lilaliv?

Ausgesprochen hört es sich fast an wie «kleines Leben». Übersetzt bedeutet der Name aber «lila Leben». Meine eigentliche Inspiration ist jedoch eine andere. Mein Leben ist gross, meine Träume noch grösser und mein Stil ist schwarz-weiss. Jedenfalls meine Passion für monochrome Designmuster und Einrichtungsstile ist es. Und unsere wundervolle Tochter heisst Liv.

www.lilaliv.ch

Hell und im schlichten, modernen Design - so präsentiert sich die Wohnung von Bloggerin Patrizia und ihrer Familie. (alle Fotos: lilaliv.ch) Hell und im schlichten, modernen Design - so präsentiert sich die Wohnung von Bloggerin Patrizia und ihrer Familie. (alle Fotos: lilaliv.ch)
Dieses Kissen fertigte Patrizia für ihre Tochter Liv an - aus einem T-Shirt. Mehr DIY-Ideen unter www.lilaliv.ch. Dieses Kissen fertigte Patrizia für ihre Tochter Liv an - aus einem T-Shirt. Mehr DIY-Ideen unter www.lilaliv.ch.
Wie bemalt man selber Porzellan? Anleitung und Inspiration unter www.lilaliv.ch. Wie bemalt man selber Porzellan? Anleitung und Inspiration unter www.lilaliv.ch.