Die 10 besten Osterverstecke

Ob selbst gefärbte Eier, Schoggihase oder gleich ein ganzes Osternest – die Suche nach Naschereien an Ostern ist eine allseits beliebte Tradition. Wenn draussen schlechtes Wetter herrscht oder Sie keinen Garten zur Verfügung haben, können Sie die Suche auch drinnen in der Wohnung oder im Haus veranstalten.

Sie haben keine Ahnung, wo Sie die Ostergeschenke verstecken könnten?

Hier sind unsere 10 besten Verstecktipps:

  1. Stuhl/Tisch: Befestigen Sie das Osternest mit Schnur oder Klebeband unter dem Stuhl oder Tisch. Besonders für grössere Personen ist dieses Versteck schwer auffindbar, da es sich nicht auf Augenhöhe befindet.
  2. Papierkorb: Legen Sie die Leckereien zwischen Plastiktüte und Papierkorb.
  3. Aquarium: Verpacken Sie die Süssigkeiten wasserdicht in einer Plastiktüte und legen Sie sie auf den Grund des Aquariums.
  4. Kopfkissenbezug: Im Kopfkissenbezug sucht garantiert niemand nach einem Schoggihasen! Versichern Sie sich aber, dass dieses Versteck auch tatsächlich gefunden wird, ansonsten erwartet Sie früher oder später eine klebrige Überraschung.
  5. Lampenschirm: Ziehen Sie den Stecker der Lampe. Drehen Sie anschliessend die Glühbirne aus der Fassung und stecken Sie den Schoggihasen oder das Osterei hinein.
  6. Backofen: Aber wir wollen es ja nicht zu einfach machen – deshalb die Leckereien oben an die Decke des Ofeninnern oder an die Unterseite eines Backblechs kleben. Auch hier gilt: vergewissern Sie sich, dass die Leckereien entfernt sind, bevor Sie den Backofen das nächste Mal brauchen.
  7. Waschmaschine: Osternest zwischen die dreckige (oder doch lieber saubere?) Wäsche legen.
  8. Vogel- oder Hamsterkäfig: Aber Achtung! Vergewissern Sie sich, dass Ihre Haustiere sich nicht verletzen können oder die Süssigkeiten wegnaschen.
  9. Spülmaschine: Legen Sie das Ostergeschenk unter einen umgekehrten Topf.
  10. Hinter Bildern: Klemmen Sie den Schoggihasen zwischen Wand und Bild.

Weitere Ratschläge, damit Ihre Ostereiersuche ein Erfolg wird:

  • Stellen Sie keine Utensilien wegen des Osternests an eine andere Stelle, denn wenn etwas nicht an seinem gewohnten Platz ist, verrät dies automatisch das Osterversteck.
  • Passen Sie den Schwierigkeitsgrad dem Alter und der Grösse der suchenden Personen an. Vermeiden Sie es, die Ostergeschenke auf Augenhöhe zu verstecken.
  • Es gilt, einen guten Mix aus simplen und schweren Verstecken zu finden, denn wenn Kinder zu lange erfolglos suchen müssen, verlieren Sie die Motivation.
  • Notieren Sie sich, wo Sie die Naschereien versteckt haben, damit auch bestimmt kein Ostergeschenk vergessen geht.