Oberhofen ist das schönste Dorf der Schweiz 2018

Vom Engadin über die Bodenseeregion bis nach Fribourg: über die ganze Schweiz verteilt gibt es Dörfer, die den ruhmreichen Titel «Das schönste Dorf der Schweiz 2018» verdient hätten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des landesweiten Wettbewerbs haben nun entschieden: Oberhofen darf sich ein Jahr lang offiziell das schönste Dorf der Schweiz nennen.

Weshalb sich ein Besuch - oder vielleicht sogar ein Wohnsitz - auch in den anderen Dörfern lohnt, die ebenfalls für den Wettbewerb nominierten waren: 

Monstein Das schönste Dorf der Schweiz

Monstein, Graubünden

«Last beerstop before heaven» steht auf dem Wegweiser geschrieben, der die lange Strasse bis hoch hinauf ins Bergdorf Monstein markiert. Hier lädt eine der höchstgelegenen Bierbrauereien der Schweiz zum Verweilen und Geniessen von Bierspezialitäten ein. Selbstverständlich mit Blick auf die hohen Berggipfel rundherum.

Mietwohnungen in und um Davos Monstein

 

Mase, Wallis

Die historischen Bauernhäuser von Mase sind gut erhalten und geben einen wertvollen Einblick in vergangene Zeiten. Das Dorf liegt mitten im idyllischen Val d'Hérens und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Touren zu Fuss oder mit dem Mountainbike.

Liegenschaften im bezaubernden Mase

Sent Das schönste Dorf der Schweiz

Sent, Graubünden

Man kann ihr kaum widerstehen: der leckeren Nusstorte mit der sündhaften Karamellcrème und den kleinen Nussstücken. In Sent hat die Herstellung dieser Köstlichkeit lange Tradition und wurde über Generationen perfektioniert. Dieses Wissen geben die traditionellen Zuckerbäcker gerne an Besucherinnen und Besucher beim Backen der eigenen Nusstorte in ihrer Backstube weiter.

Immobilien zum Kaufen in Sent

Grandvillard Das schönste Dorf der Schweiz

Grandvillard, Fribourg

Im 800-Seelen-Dorf Grandvillard stellen Bäcker, Metzger und Käser lokale Delikatessen wie beispielsweise den berühmten Greyerzerkäse her. Abgerundet wird ein Besuch im kleinen Dorf durch die Besichtigung der schönen, gut erhaltenen Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Häuser und Chalets in Grandvillard

Lumbrein Das schönste Dorf der Schweiz

Lumbrein, Graubünden

Die kleine Gemeinde in der Surselva punktet im Winter mit einer eigenen Abfahrt aus dem Skigebiet Obersaxen Mundaun und zahlreichen Winterwanderungen in der umliegenden Bergwelt. Kultur- und Musikbegeisterte kommen in Lumbrein mit dem von Peter Zumthor renovierten Kulturhaus Casa d'Angel sowie dem beliebten Openair Lumnezia auf ihre Kosten. 

Immobilien in und um Lumbrein

Fischingen

Fischingen, Thurgau

Die Thurgauer Gemeinde ist ein Paradies für Wanderausflüge mit Blick auf die Alpen und den Bodensee. Kulturinteressierten dürfte Fischingen insbesondere wegen des 1138 gegründeten Klosters Fischingen ein Begriff sein, in dem heute sowohl Führungen wie auch zahlreiche Konzerte stattfinden.

Mietobjekte im schönen Fischingen

Vercorin

Vercorin, Wallis

Das charmante Vercorin ist das Tor zum Naturschutzgebiet Vallo de Réchy und bietet einen einmaligen Rundblick auf die Alpen und die Rhonetal-Ebene. Zahllose Aktivitäten im Winter wie auch im Sommer sowie diverse Kunst- und Kulturveranstaltungen machen das charakteristische Dorf zu einem beliebten Ausflugsziel.

Immobilien im attraktiven Vercorin

Oberhofen

Oberhofen, Bern

Den Thunersee zu Füssen, dahinter die unvergleichliche Berglandschaft des Berner Oberlands: das ist die Aussicht, die einen in Oberhofen im Kanton Bern erwartet. Wahrzeichen des Dorfes ist das Schloss, zu dem auch der sehenswerte Schlosspark mit sorgfältig angelegtem Blumengarten und exotischen Mammutbäumen gehört. 

Traum-Immobilien in Oberhofen 

Bre

Brè, Tessin

Am Fusse des Mont Brè gelegen, geniesst das Dorf einen imposanten Ausblick über den Lago di Lugano. Auf der Rundwanderung durch die kleine Gemeinde können nebst der wunderschönen Aussicht über 20 Kunstwerke bekannter Künstler bestaunt werden.

Wohnen mit Traum-Aussicht in Brè

Sonlerto

Sonlerto, Tessin

Ein Besuch im verträumten Dorf Sonlerto ist wie eine Reise zurück in die Vergangenheit. Der Weiler mit den kleinen Steinhäusern im Val Bavona gehört zu den wenigen Orten in der Schweiz, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind.

Wohnen im idyllischen Val Bavona

Poschiavo

Poschiavo Borgo, Graubünden

Das kleine Dorf liegt eingebettet im Val Poschiavo, dem südlichsten der 150 Täler in Graubünden, direkt an der Grenze zu Italien. Die Bahnstrecke ins Val Poschiavo ist die höchste Bahn-Alpentransversale und gilt mit 70 Promille als eine der steilsten Schmalspur-Bahnstrecken, die nicht als Zahnradbahn konzipiert ist. 

Kaufobjekte im reizvollen Poschiavo

Santa Maria

Santa Maria, Graubünden

Santa Maria ist insbesondere als Wanderparadies inmitten der imposanten Bergwelt Graubündens bekannt. Dass nach der Wanderung ein Glas Whisky in der kleinsten Whisky Bar der Welt genossen werden kann, ist den meisten wahrscheinlich nicht bekannt.

Mietwohnungen in der Region Santa Maria

Diskutieren Sie mit