Contact seller

Exklusives Penthouse mit grosser Terrasse (35)


Gross rent (per month)
CHF 4,100.—

Net rent CHF 3,800.— Extra charges CHF 300.— Gross rent CHF 4,100.—

Number of rooms
4.5
Living space
150 m²

Address


Main information


Additional information

Diese moderne und grosszügig gestaltete Attika-Wohnung liegt in einer ruhigen aber doch zentralen Gegend von Minusio. Die Wohnung erstreckt sich auf einer einzigen Etage und kann direkt von der Garage per Lift erreicht werden. Die lichtdurchfluteten Räume sind mit grossen Fensterfronten ausgestattet. Das ?Highlight? ist eindeutig die gigantische, sonnige und teils gedeckte Terrasse mit Jacuzzi, Brunnen, Lautsprecher für Musik und spezieller Rundum-Beleuchtung, von der man eine sehr schöne Aussicht auf den Lago Maggiore und die umliegenden Berge geniesst. Die Aufteilung des Appartements ist wie folgt: ein grosses Wohnzimmer mit Kamin, Fernseher und hochwertigem Resina-Boden, drei Schlafzimmer mit Parkett, eines davon mit eigener Garderobe und ?en Suite? Bad mit Jacuzzi, eine Wohnküche mit offenem Esszimmer und einem Wirtschaftsraum, der mit Anschlüssen für Waschmaschine und Tumbler ausgestattet ist. Ausserdem hat die Wohnung ein ausgeklügeltes ?Hi-Fi System?. Zur Wohnung gehören noch zwei Tiefgaragenplätze und ein grosser Privatkeller mit eigener Waschmaschine und Tumbler. Eine traumhafte, luxuriöse Immobilie, die es nur selten gibt.

Minusio ist ein Nachbarort von Locarno und liegt zwischen Lago Maggiore und dem Monte Cardada. Minusio grenzt an Muralto, Orselina, Brione, Contra und Tenero. In Rivapiana, dem Seeufer , liegt die katholische Kirche San Quirico. Die 1313 erstmals erwähnte Kirche wurde im 18 Jh. im barocken Stil neu erbaut. Im Kircheninnern sind an der Südwand Reste romanischer Malereien aus dem 13. Jh. erhalten. Der romanische Glockenturm aus dem 13-15. Jh. diente früher als Wachturm. Zu der Kirche gehört ein öffentlicher Park mit schönem Ausblick auf den See. Nicht weit davon befindet sich direkt am See die Wehranlage Cà di Ferro, ein schlossartiges Gebäude. Dieses liess der Urner Militärunternehmer Peter A Pro von 1540-1580 als Anwerbungskaserne für Schweizer Söldner (Reisläufer) erbauen. Die Kapelle stammt aus dem Jahre 1630.

Dimensions


Inside


Outside


Other features


Ad


Share this ad


Contact seller

Contact for viewing


Contact advertiser


Request information
  • Request information
  • Arrange a visit
  • Ask for a call-back
  • Other
Salutation
Send

Advertiser


Engel & Völkers - Ascona

Ms Claudia Tresch
Piazza Giuseppe Motta 57
6612 Ascona

ImmoScout24 Services



Address


6648 Minusio,

Open in Google Maps

Report suspicious ad