Heute mit
82'096 Immobilien

Loft kaufen

Loft kaufen
Mieten
Kaufen
Weitere Themen

    Loft kaufen

    Wer sich heute ein Loft kaufen will, liegt voll im Trend. Denn Loftwohnungen, so der vollständige Name der ehemaligen Lager- oder Industriehallen, sind cool, schick und im Moment total angesagt.

    Der Begriff „Loft“ kommt aus dem Englischen und bedeutet ursprünglich so viel wie Dachgeschoss oder Speicher. Heute kann man in jeder grösseren Stadt Loftwohnungen kaufen. Allerdings kann es sein, dass man dafür ziemlich tief in die Tasche greifen muss, denn dieser grosszügige Wohnstil hat seinen Preis.

    Alte Idee neu in Szene gesetzt

    Die Idee des Lofts ist älter, als manche glauben, und keine Idee des 21. Jahrhunderts. Bereits in den 1940er-Jahren begann man in London, New York und anderen Megacities, leerstehende Industrie- und Lagerhallen umzufunktionieren und zum Wohnen zu nutzen. Von der Mitte des 20. Jahrhunderts an wurden Lofts vorrangig von Künstlern und Freiberuflern als kombinierte Wohn-und Arbeitsstätte genutzt. So richtete sich z. B. Andy Warhol Anfang der 1960er-Jahre in New York seine „Factory“ ein.

    In Deutschland und der Schweiz begann erst Mitte der 1980er-Jahre der „Hype“ um die neue grosszügige Lebens- und Wohnungsform. Als die Hochburg der Loftwohnungen hat sich seit Ende der 1990er-Jahre Leipzig etabliert, wo in den Hallen und Lagern der ehemaligen Buntgarnwerke und der Baumwollspinnerei eine grosse Anzahl von Lofts geschaffen worden.

    Alles in einem Raum

    Die Faszination Loft besteht vor allem darin, auf Wohnflächen von 200 Quadratmetern und mehr das Leben und Wohnen in einem Raum zu organisieren. Typisch für ein Loft sind:

    • ein grosser Raum, von dem meist nur das Bad extra getrennt wird,
    • hohe Raumhöhen und gute Akustik
    • grosse Fenster, die für viel Licht sorgen und den offen gestalteten Wohnbereichen im Loft eine ganz besondere Atmosphäre verleihen,
    • Wohn- und Schlafbereiche werden innerhalb des Raumes meist mit Raumteilern, Grünpflanzen oder anderweitig optisch voneinander getrennt

    Bewohnt werden Lofts auch heute noch von Künstlern oder Menschen mit kunstverwandten Berufen. Aber auch als normale Wohnform vor allem für Singles oder Studenten hat sich das Leben in den grossen Lagerhallen alter Industriegebiete durchgesetzt. Häufig stehen diese Wohngebiete aufgrund ihrer Einzigartigkeit sogar unter Denkmalschutz.

    Auch in der Schweiz kann man heute in fast allen grösseren Städten wie z. B in Zürich, Basel, Bern, Genf und Lausanne Lofts kaufen. Der Ende der 1990er-Jahre vor allem in Winterthur und Zürich einsetzende Boom liess aber auch die Preise für diese grossräumigen Objekte sehr stark ansteigen. Daher sind Lofts in einigen Teilen der Schweiz heute grösstenteils den Besserverdienenden vorbehalten.

    Ein passendes Loft finden

    Damit Singles in der Schweiz und anderswo möglichst schnell und bequem das passende Loft für ihre Bedürfnisse finden, ist eine Suche in den einschlägigen Online-Immobilienbörsen wie www.immoscout24.ch ein guter Anfang. So kann man sich nicht nur einen ersten Eindruck über das zur Verfügung stehenden Angebot verschaffen, sondern die Suchergebnisse auch nach individuellen Vorgaben filtern und einschränken.