Heute mit
82'271 Immobilien

Landwirtschaft kaufen

Landwirtschaft kaufen
Mieten
Kaufen
Weitere Themen

    Landwirtschaft kaufen


    Kann sich jeder eine landwirtschaftliche Liegenschaft kaufen?


    Sie träumen davon, aus dem Büroalltag auszusteigen und als Bäuerin oder Bauer einen landwirtschaftlichen Betrieb zu besitzen?

    Jeder, der ein Selbstbewirtschafter ist, kann in der Schweiz eine Landwirtschaft kaufen. Allerdings muss man dies auch nachweisen und über die Fähigkeiten verfügen, landwirtschaftlichen Boden selber bearbeiten und ein landwirtschaftliches Gewerbe führen zu können. Demnach kann also theoretisch jemand fachfremdes wie beispielsweise ein Bäcker oder ein Marketingspezialist eine landwirtschaftliche Liegenschaft erwerben. Die meisten Kantone achten aber darauf, dass der Käufer bereits mehrere Jahre einen Bauernhof betrieben hat.

    Die Schweiz unterstützt mit dem Bodenrecht (Bundesgesetz über das bäuerliche Bodenrecht (BGBB)) den Kauf einer Landwirtschaft. Es kontrolliert beispielsweise, dass der Preis für eine landwirtschaftliche Liegenschaft beim Verkauf nicht zu hoch ist. Zudem fördert es die bäuerlichen Strukturen und die Stellung des Selbstbewirtschafters. So kann es also auch durchaus passieren, dass eben jemand fachfremdes eine landwirtschaftliche Liegenschaft erwerben kann. Denn nicht jeder, der einen Bauernhof betreiben möchte, ist in ländlichen Strukturen aufgewachsen und kann auf die Erfahrung zurückgreifen.